Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Startzeit verlegt

Union Läuft 2019:

Do, 04. April 2019
Startzeit verlegt

Am Pfingstsonntag, dem 09.06.2019 erwarten die Eisernen zum dritten Volkslauf unter dem Motto "Union Läuft" rund 2.000 Läufer im Stadion An der Alten Försterei.

Der 5- und 10-Kilometerrundkurs führt die Läufer rund um die Alte Försterei. Der Startschuss sollte um 9 Uhr fallen, aus organisatorischen Gründen muss dieser nun jedoch auf 17:30 Uhr verlegt werden.

Grund für die Verschiebung ist die Überquerung der Bahnstrecke an der Rudolf-Rühl-Allee, die die Veranstalter in diesem Jahr vor eine große Herausforderung stellt:

Kurzfristig hat die Bahn für den Vormittag eine hohe Frequenz an Güterzügen angemeldet. Damit die Läufer nicht ständig vor der geschlossenen Schranke warten müssen, wurde die Veranstaltung nun in die Abendstunden verlegt.

Um 17:30 Uhr fällt der Startschuss für den Eisernen Nachwuchs beim Keules-Knirpse-Lauf, die Erwachsenen starten auf den 5-Kilometer oder 10-Kilometer-Rundkurs um 18:30 Uhr.

Wer sich bereits für UNION LÄUFT 2019 angemeldet hat, findet in seinem Mail-Postfach weitere Informationen zur Verlegung der Startzeit.

Ob Einzel, -Familien-, oder Generationenlauf, bei UNION LÄUFT kann jeder mitmachen. Dabei werden die Läufer wahlweise auf einen 5-Kilometer oder 10-Kilometer-Rundkurs rund um das Stadion An der Alten Försterei geführt. Erstmalig wird es auch einen Inklusionslauf geben. "Eisern trotz (t) Handicap" heißt es auf dem 5-Kilometer-Rundkurs für alle gehandicapten Teilnehmer und deren Begleitpersonen.

Alle Informationen zu den Läufen sind unter www.union-laeuft.de zu finden. Wer mitlaufen will, kann sich hier für dritte Ausgabe von UNION LÄUFT seine Startnummer sichern.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Allianz Versicherungs AG und die Koch Gruppe Automobile AG.