Oh, welch eine Nacht! :-)

Hinweise für Stadionbesucher

Mit der Bitte um Beachtung:

Do, 03. September 2020
Hinweise für Stadionbesucher

Am Sonnabend wird der 1. FC Union Berlin erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie ein Heimspiel vor Zuschauern bestreiten.

Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter im Stadion An der Alten Försterei besitzen oberste Priorität, daher werden alle Unioner gebeten, die nachfolgenden Maßnahmen und Regeln zu beachten.

Generell gilt: Personen, die sich krank fühlen werden gebeten zuhause zu bleiben. Union behält sich vor, Gäste mit wahrnehmbaren Krankheitssymptomen wie z.B. Husten oder Fieber vom Stadionbesuch auszuschließen.

  • Das Stadion öffnet um 15:30 Uhr. Es wird um ein rechtzeitiges Erscheinen gebeten, um Schlangenbildung am Einlass zu verhindern.
  • Beim Eintritt sind neben dem Print@home-Ticket sowohl der Mitgliedsausweis als auch ein Ausweisdokument vorzuzeigen. Das Print@home-Ticket muss in Papierform vorliegen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Stadion ist Pflicht. Der Einlass wird nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gewährt. Unter Einhaltung des Mindestabstands kann am zugewiesenen Steh- oder Sitzplatz die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
  • Gemäß Hygienekonzept gilt eine Sektorentrennung.
  • Bitte den auf dem Ticket hinterlegten Einlassbereich nutzen.
    • Blöcke A-B | Eingang Tribüne
    • Block C | Eingang Waldkasse
    • Blöcke E-J | Eingang Waldkasse
    • Blöcke K-N & P | Eingang Bierkasse
    • Böcke 0 & Q-T | Eingang Hämmerlingstraße
    • Blöcke U-Z | Eingang Gast
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist nach Möglichkeit einzuhalten und die Einbahnstraßenregelung sowie die Platz- und Abstandsmarkierungen am Einlass, an den Cateringständen und auf den Rängen zu beachten.
  • Alle Biergärten sind geschlossen. Geöffnet sind die Cateringstände im oberen Umlauf.
  • Das Union-Zeughaus Waldseite hat ganztägig geschlossen. Die Zeughaus-Verkaufsshops im Stadion sind geschlossen. Wer sich kurzfristig mit Union-Artikeln eindecken will, kann dies im Zeughaus Bahnhofstraße tun.
  • Es gelten die Allgemeinen Hygienehinweise.
  • Kinder unter 12 Jahren haben keinen freien Eintritt, Schoßkinder sind somit nicht erlaubt.