Kiek an. Gleich Mittag ...

Harald Betke feiert 75. Geburtstag

Union gratuliert Ehrenmitglied:

So, 15. März 2020
Harald Betke feiert 75. Geburtstag

Harald "Hajo" Betke feiert am heutigen Sonnabend seinen 75. Geburtstag.

Hajo spielte seit Februar 1966 für den 1. FC Union Berlin. Vom Sportclub Potsdam nach Köpenick gewechselt, gehörte der Mittelfeldspieler sofort zu den Stammkräften der Mannschaft, die im selben Jahr erstmals in die DDR-Oberliga aufstieg. Im Juni 1968 gewann der ehemalige Nachwuchsauswahl-Spieler mit dem Team den FDGB-Pokal, und er hatte mit diesem Titelgewinn Anteil am größten Erfolg des Klubs in seiner Geschichte.

Im Frühjahr 1973 beendete Hajo mit 183 Union-Pflichtspieleinsätzen und acht Torerfolgen seine leistungssportliche Laufbahn. Er schloss sich Lichtenberg 47 an und arbeitete als Trainer in der Union-Talenteausbildung.

Mit der Ehrenmitgliedschaft zeichneten ihn die Köpenicker anlässlich des 50-Jahre-Union-Jubiläums im Januar 2016 aus.

Alles Gute, Hajo. Herzliche Glückwünsche – Eisern Union!