NOCH oder SCHON online???

Günter Mielis feiert 97. Geburtstag

Union gratuliert Ehrenpräsident:

Do, 18. August 2022
Günter Mielis feiert 97. Geburtstag

Der Ehrenpräsident des 1. FC Union Berlin, Günter Mielis, feiert am heutigen Donnerstag seinen 97. Geburtstag.

Günter engagierte sich bereits bei den Vorgängervereinen des 1. FC Union Berlin für den Fußballsport in Oberschöneweide und Köpenick. Als Pädagoge, Funktionär und insbesondere als Trainer nahm er sich der Förderung der Nachwuchsspieler als wichtigem Anliegen an.
Im Schüleralter hatte er selbst mit dem Fußballspiel begonnen, als er sich als Elfjähriger dem SC Union Oberschöneweide anschloss.

Mit der Nachwuchsabteilung der SG Union Oberschöneweide wechselte er 1960 zum TSC Oberschöneweide, der 1963 zum TSC Berlin umstrukturiert wurde. Er erwarb sich Achtung und Anerkennung und übernahm 1966, mit der Gründung des 1. FC Union Berlin, die Aufgabe des stellvertretenden Klubsekretärs.

Als Klubvorsitzender leitete Günter den 1. FC Union von 1975 bis 1982, er blieb mit wechselnden Aufgaben im Vorstand und stand zwischen 2002 und 2005 dem Union-Ehrenrat vor.

Er trägt die Goldene Klub-Ehrennadel, er ist seit 1982 Ehrenvorsitzender und seit 1990 Ehrenpräsident des 1. FC Union Berlin.

Herzliche Glückwünsche, Günter – Eisern Union!