Schon gefrühstückt?

Film-Wochenende auf AFTV

Nicht ohne Union:

Sa, 27. März 2021
Film-Wochenende auf AFTV

Wer in der Länderspielpause nicht auf Union verzichten will, darf sich auf einen gemütlichen Fernsehabend freuen! Von Sonnabend um 15:30 Uhr bis Sonntag um 23:59 Uhr zeigt AFTV frei empfangbar sowohl den Film über die Aufstiegssaison als auch die Dokumentation des ersten Bundesliga-Jahres.

Am letzten Spieltag der Zweitligasaison 2018/2019 verpasste Union den direkten Aufstieg in Bochum denkbar knapp, es sollten zwei nervenaufreibende Relegationsspiele gegen den traditionsreichen VfB Stuttgart folgen. Auch wenn das erfolgreiche Ende bekannt ist: Der Film lässt jeden Unioner diese einzigartigen und emotionalen Momente nochmals erleben, bietet Einblicke hinter die Kulissen und zeigt den Feiermarathon nach dem gelungenen Aufstieg aus unterschiedlichen Perspektiven.

„Dit is Union, verstehste“ ist eine außergewöhnliche Reise durch den Union-Kosmos. Die Dokumentation zeigt, wie Dirk Zingler den Verein durch die Corona-Krise steuert, dass Urs Fischer richtig laut werden kann und dass der Abschied eines Capos ein ganzes Stadion bewegt. Dabei verliert der Film das Elementarste bei Union nicht aus dem Fokus – die Fans, ihre Begeisterung, ihre Hingabe, ihr Lieben und Leiden.

Wer sich bislang die Saisondokumentation "Dit is Union verstehste" noch nicht gesichert hat, sollte die Chance jetzt ergreifen! Der Film ist ab sofort für nur noch 9,95 Euro als DVD oder BlueRay im Union-Zeughaus erhältlich. Die Doku ist zudem als Stream verfügbar.