Kommt nix im TV? :)

Die rot-weiße Vereinszeitschrift

Pflichtlektüre:

Fr, 08. Februar 2019
Die rot-weiße Vereinszeitschrift

Alle wichtigen Informationen zur morgigen Partie (09.02.2019) gegen den SV Sandhausen sind wie immer in der aktuellen Programmheft-Ausgabe zu finden.

Neben der ausführlichen Vorstellung des Gegners gibt es einen Rückblick auf den Sieg gegen Köln und den Auswärts-Krimi am Millerntor.

Im Interview kommt diesmal Co-Trainer Markus Hoffmann zu Wort. Das Vorwort stammt in der zweiten Ausgabe des neuen Jahres von Sebastian Polter, der sich gegen Köln verletzte und für die nächsten Spiele erst einmal ausfällt.

Was sonst noch rund um Union passierte, findet sich natürlich auch in der aktuellen Ausgabe der rot-weißen Vereinszeitschrift. Ein Rückblick auf das Hallenturnier in der Hämmerlingstraße der Frauen- und Mädchenabteilung oder ein Reisebericht zum Ausflug einiger Unioner nach Basel.

Das Heft ist im Union-Zeughaus, an der Zapfstelle, in der Eisernen Waschmaschine und rund um das Stadion An der Alten Försterei erhältlich.

Wer keine Gelegenheit hat, sich das aktuelle Programmheft zu besorgen, kann alle Infos digital in der Programmheft-App nachlesen. Diese ist kostenlos über den Apple App Store, den Google Play Store, bei Amazon und als Browserversion erhältlich. Das Einzelheft kostet 1,99 €, ein Jahresabo gibt's zum Preis von 31,99 €. Darin enthalten sind alle Hefte, die innerhalb der 12 Monate nach Abschluss des Abos erscheinen, also das Saisoneröffnungsheft, alle Heimspielprogramme in der Liga und gegebenenfalls im DFB-Pokal.

Unter unionprogramm@gmail.com kann das Heft zudem per Mail bestellt werden.

AFTV Videos