Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Union Läuft am Pfingstsonntag:

Mi, 05. Juni 2019
Aktuelle Veranstaltungshinweise

Endlich ist es wieder soweit! Am kommenden Sonntag (09.06.2019) werden zum diesjährigen Volkslauf der Eisernen wieder rund 2.000 Teilnehmer erwartet, die sich um 18:30 auf den Rundkurs um die Alte Försterei begeben werden.

Jeder kann mitmachen, denn auch bei der dritten Auflage von UNION LÄUFT gibt es Laufstrecken für Groß und Klein. Erstmalig wird es auch einen Inklusionslauf geben. "Eisern trotz(t) Handicap" heißt es auf dem 5-Kilometer-Rundkurs für alle gehandicapten Teilnehmer und deren Begleitpersonen.

Den Streckenplan für UNION LÄUFT 2019 gibt's hier zum Download, der 5-km-Rundkurs wird von den 10-Kilometerläufern zweimal absolviert.

Bereits um 17:30 Uhr gehen beim Keules-Knirpse-Lauf die Kleinsten an den Start. Absolviert wird eine rund 620 Meter lange Strecke rund um das Stadion An der Alten Försterei.

Wer sich kurzfristig für eine Teilnahme entscheidet, kann sich bis eine Stunde vor dem Startschuss auch am Sonntag vor Ort noch anmelden. Das Stadion öffnet um 16 Uhr, im Eingangsbereich zur Haupttribüne werden sowohl Um- als auch Nachmeldungen entgegen genommen.

Die Ausgabe der Startunterlagen für alle bereits angemeldeten Läufer erfolgt bereits am Vortag im Autohaus Koch in Berlin-Marzahn (Marzahner Chaussee 219, 12681 Berlin). Unter Vorlage des Event-Tickets werden dort zwischen 10 Uhr und 14 Uhr die Unterlagen ausgegeben. Auch hier können sich noch Kurzentschlossene zur Teilnahme anmelden. Wer nicht persönlich vorbei schauen kann, kann seine Startmaterialien gegen Vorlage des Event-Tickets auch von Bekannten abholen lassen oder dies persönlich am Veranstaltungstag im Stadion An der Alten Försterei erledigen (ab 16 Uhr).

Alle weitergehenden Informationen zur Zeitnahme, zu den Medallien und Urkunden oder der Versorgung vor Ort sind in dieser Teilnehmer-Information zu finden.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Allianz Versicherungs AG und die Koch Gruppe Automobile AG sowie Sonnenschutz.de, REWE und der BSR als Förderer.