Und niemals vergessen ...

Union und Top-Sponsor TotalEnergies vereinbaren Drei-Jahres-Vertrag

Partnerschaft ausgeweitet:

Mo, 26. Juli 2021
Union und Top-Sponsor TotalEnergies vereinbaren Drei-Jahres-Vertrag

Seit 2009 sind die TOTAL Deutschland GmbH und der 1. FC Union Berlin eng miteinander verbunden. Spätestens im Juni 2011, zur Einweihung der Union-Zapfstelle als erster Fußball-Tankstelle in Berlin, ist die Zusammenarbeit auch über das Stadion An der Alten Försterei hinaus deutlich sichtbar.

Zehn gemeinsame und sehr erfolgreiche Jahre später, hat sich die TOTAL Deutschland GmbH zu einem Multi-Energie-Unternehmen entwickelt und firmiert unter TotalEnergies, während Union zum dritten Mal in Folge in der Bundesliga antritt. Zum Start in die neue Spielzeit haben sich beide Seiten auf den Ausbau der langjährigen Partnerschaft verständigt. Neben dem bestehenden Engagement als Top-Sponsor übernimmt TotalEnergies auch die Premium-Partnerschaft der Sportförderung des 1. FC Union Berlin.

Die Marketing & Services Filiale von TotalEnergies in Deutschland weitet damit insbesondere auch die bisherige Unterstützung der Union-Nachwuchsförderung aus. Bislang spendete TotalEnergies für jeden Liter, den Firmen mit der speziellen Tankkarte des Unternehmens tankten, einen Beitrag an die Nachwuchsabteilung der Eisernen.

„Wir freuen uns sehr auf die Fortsetzung der Partnerschaft mit dem 1. FC Union Berlin in den nächsten drei Spielzeiten. Mit diesem besonderen und traditionsreichen Berliner Fußballverein teilen wir viele gemeinsame Werte wie Leidenschaft, Solidarität und Respekt für andere", so Christian Cabrol, Deutschland-Geschäftsführer TotalEnergies zur Vertragsverlängerung. Er ergänzt: „Als Premium-Partner der Sportförderung der Eisernen wollen wir künftig nicht nur weiterhin bei den Spielen mitfiebern und gemeinsam sportliche Erfolge feiern, sondern leisten auch einen aktiven Beitrag zur Gesundheits- und Bewegungsförderung in Schulen und Kitas.

Dirk Zingler, Präsident des 1. FC Union Berlin betont anlässlich der Unterzeichnung: „Die langjährige Partnerschaft erreicht mit dieser Vertragsverlängerung und den vereinbarten Inhalten eine neue Stufe. Es ist ein Bekenntnis zu unserer mittlerweile seit 12 Jahren bestehenden vertrauensvollen Zusammenarbeit und zu unserem Verein. Wir freuen uns sehr, den erfolgreichen Weg in den nächsten Jahren gemeinsam fortzusetzen".

Über TotalEnergies:

TotalEnergies ist seit 1955 in Deutschland präsent und sichert derzeit bundesweit über 4.000 Arbeitsplätze. Mit rund 1.200 Stationen verfügt die deutsche Filiale des Unternehmens über das drittgrößte Tankstellennetz des Landes. In Deutschland bietet TotalEnergies eine breite Palette an Energieprodukten an: Schmierstoffe, Flüssiggas, Heizöl, Kraftstoffe für die Luft- und Schifffahrt, Bitumen sowie Spezialprodukte für die Industrie. Außerdem betreibt das Unternehmen in Leuna eine der modernsten Rohölverarbeitungsanlagen Europas: die TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland. TotalEnergies ist im Bereich Petrochemie, im Vertrieb von Erdgas und von Solarlösungen von SunPower aktiv und bietet mit Hutchinson intelligente Lösungen für die Automobil- und Luftfahrtindustrie an. Im Bereich neue Energien für die Mobilität betreibt TotalEnergies ein Netz von über 2.000 Ladepunkten für Elektrofahrzeuge sowie Wasserstofftankstellen