Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Union-Profis zu Besuch

Das war die IFA 2018:

Do, 06. September 2018
Union-Profis zu Besuch

Kaum zu glauben, aber wahr: Acht Jahre währt die Partnerschaft zwischen der IFA und dem 1. FC Union Berlin bereits. Entsprechend gehört der alljährliche IFA-Besuch der Union-Profis auf dem Messegelände am Funkturm zum festen Programm der weltweit größten Messe für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik.    
 
Kaum war die morgendliche Trainingseinheit beendet, rollte der Mannschaftsbus der Eisenen Richtung Messegelände ans andere Ende der Stadt. Nach einem Mittagessen begrüßte IFA-Direktor Jens Heithecker die Profis in der Red-Lounge und wünschte der Mannschaft viel Spaß beim anschließenden Messerundgang und eine erfolgreiche Saison. Union-Kapitän Christopher Trimmel nahm die guten Wünsche stellvertretend für das Team entgegen und hatte für den IFA-Chef natürlich auch ein Präsent parat: ein signiertes Heimtrikot der Saison 2018/19.

Erster Stop: Die ARD-Bühne. Dort hatten sich viele Unioner eingefunden, um die Mannschaft zu begrüßen, Autogramme zu sammeln und das eine oder andere Foto zu machen. Die Spieler wiederum fanden sich auf der Bühne ein und stellten sich den Fragen der Moderatorinnen Silke Super & Singa Gätgens.

Die geführte Tour hielt im Anschluss weitere interessante Stationen bereit. Die Unternehmen SAMSUNG, QLED8K, POLAROID, WMF und SENNHEISER empfingen das Team an ihren Ständen und informierten über ihre neuesten Entwicklungen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an IFA - Messe Berlin für die Einladung und die wieder einmal perfekte Organisation.