Oh. So spät schon? :-o

Up to date vor Babelsberg

Fr, 02. Mai 2003
Ab heute geht's ins Abacus-Hotel, wo Georgi Wassiliev seine Jungs noch einmal auf morgen einschwört.



Nicht dabei sein wird Sixten Veit, der noch mindestens drei Wochen ausfallen wird und sich derzeit in der Reha befindet. Ins Training wird Sixten voraussichtlich in zwei Wochen wieder einsteigen.



Etwas besser sieht es da bei Ivan Kozak aus. Er bekam im Spiel beim LR Ahlen einen Schlag auf seinen rechten Knöchel, der immer noch etwas angeschwollen ist. Für morgen wird es jedoch mehr als eng.



Der Rest ist - hoffentlich - in Top-Form und heiß auf die Potsdamer Nachbarn.