Feierabend? Eisern!

Union trifft auf Kuopion PS

UEFA Europa Conference League

Do, 12. August 2021
Union trifft auf Kuopion PS

Der Gegner des 1. FC Union Berlin in den Play-Offs zur neugeschaffenen UEFA Europa Conference League steht fest. Die Köpenicker treffen auf den finnischen Vertreter Kuopion PS.

In der dritten Qualifikationsrunde der Conference League setzten sich die Finnen gegen den kasachischen Erstligisten FK Astana durch. Nachdem sich beide Teams im Hinspiel in Helsinki mit einem 1:1-Unentschieden trennten, fand das Rückspiel am heutigen Donnerstag (15:00 Uhr MESZ statt). Die Hausherren gingen dabei früh durch Tigran Barseghyan in Führung (4.) und erhöhten kurz vor dem Seitenwechsel in Person von Abat Aimbetov auf 2:0 (41.). Nach der Pause besorgte Lucas Rangel den Anschlusstreffer für Kuopio (53.), ehe Barseghyan in der 58. Spielminute auf 3:1 erhöhte. Mit seinem zweiten Treffer des Tages brachte Rangel die Finnen nach 61 Minuten wieder in Schlagdistanz und besorgte in der 75. Minute den 3:3-Ausgleichstreffer. Doch damit war die Aufholjagd der Finnen noch nicht beendet. Janis Ikaunieks erzielte nur zwei Minuten später die Führung für Kuopio, sodass sein Team nach 90 Minuten als Sieger feststand.

Das Hinspiel der Play-Off-Runde zur Conference League findet bereits in der kommenden Woche statt, der 1. FC Union Berlin tritt dabei zunächst auswärts an. Kuopion PS trägt sein Heimspiel im Olympiastadion in Helsinki aus, die genaue Ansetzung der Partie wird im Laufe des morgigen Tages erwartet. Das Rückspiel bestreiten die Köpenicker am Donnerstag, dem 26.08.2021 im Berliner Olympiastadion. 

Zum Sch(l)üsselspiel am 26.08.2021 im Olympiastadion werden voraussichtlich 25.000 Zuschauer dabei sein können. Sollten bis Sonntag nicht alle verfügbaren Plätze von Union-Migliedern gebucht worden sein, startet am Dienstag (17.08.2021) der freie Verkauf von Tageskarten. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden.