Kiek an. Gleich Mittag ...

Union trifft auf Halberstadt

Erste Pokalrunde:

Fr, 09. August 2019
Union trifft auf Halberstadt

Die erste Runde des DFB-Pokals steht unmittelbar bevor. Der 1. FC Union Berlin misst sich zu diesem Anlass mit dem VfB Germania Halberstadt. Die Partie wird am Sonntag, dem 11.08.2019 im Friedensstadion in Halberstadt ausgetragen, der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr.

Gegnercheck und Rückblick: Halberstadt mit durchwachsenem Saisonstart, Union mit erfolgreicher Vorbereitung

Germania Halberstadt spielte im vergangenen Jahrzehnt zumeist in der Regionalliga Nordost. Nach dem Aufstieg in ebenjene im Jahr 2011 mussten die Halberstädter die Liga nur einmal verlassen, nachdem sie in der Saison 2015/16 nur den 17. Tabellenplatz erreichten. Im folgenden Jahr gelang dem Verein aus Sachsen-Anhalt der direkte Wiederaufstieg. Die abgelaufene Spielzeit beendete die Germania auf Tabellenplatz acht, in der neuen Saison steht die Mannschaft nach drei Spielen mit vier Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Das Team bringt bereits DFB-Pokal-Erfahrung mit: In der Saison 2017/18 qualifizierte sich der VfB erstmals für diesen Wettbewerb und schied in der ersten Spielrunde mit einer 1:2-Niederlage gegen den SC Freiburg aus.

Der 1. FC Union Berlin wartet noch auf den Start der Bundesliga und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Premierensaison im Oberhaus. Bereits sieben Testspiele hat der Aufsteiger aus Berlin-Köpenick dafür absolviert, dabei sind die Eisernen fünfmal als Sieger vom Platz gegangen. Gegen den VfL Wolfsburg spielte die Mannschaft von Cheftrainer Urs Fischer unentschieden, gegen RC Celta de Vigo setzte es die erste Niederlage – der spanische Erstligist konnte sich mit 3:0 im Stadion An der Alten Försterei durchsetzen.

Urs Fischer schickt seine Mannschaft mit Selbstbewusstsein und dem nötigen Respekt vor der Aufgabe in die erste Pokalrunde:
„Ich sehe die Favoritenrolle bei uns, für mich ist aber entscheidend, wie man diese heikle Aufgabe angeht. Es bedarf der richtigen Einstellung, um als Sieger vom Platz zu gehen. Wir müssen unseren Gegner respektieren und dennoch selbstbewusst auftreten, wenn wir uns für die nächste Runde qualifizieren wollen. Der Pokal hat immer wieder gezeigt, dass er für Überraschungen gut ist“, so der Schweizer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Serviceinfos: Restkontigent an Tickets an den Tageskassen

Kurzfristig bietet Halberstadt an den Tageskassen noch ein Kontigent an Tickets für den erweiterten Gästeblock an.

Das Stadion öffnet am Spieltag um 13:30 Uhr seine Pforten. Germania Halberstadt hat einen P+R-Service vor und nach dem Spiel organisiert. Ab 13:00 bzw. 17:00 Uhr fährt dieser vom Porta-Möbel-Parkplatz zur H.-Neupert-Str. am Stadion. Parken in der unmittelbaren Stadionumgebung ist nicht möglich.

Auch das Fahr-Zeughaus wird vor dem Gästeblock zu finden sein.

Wer nicht vor Ort dabei ist, kann das Spiel in der Liveübertragung bei Sky oder über den Union-Liveticker verfolgen.