Tach gesagt!

Union gegen Nizza

Letzter Test im Trainingslager:

Sa, 24. Juli 2021
Union gegen Nizza

Nach dem gestrigen 1:1-Unentschieden im Testspiel gegen den Champions-League Teilnehmer Dynamo Kiew trifft der 1. FC Union Berlin auf die Mannschaft von OGC Nizza. Der Anpfiff der Partie in der Velly Arena in Imst/Tirol erfolgt um 16:00 Uhr.

Gegnercheck

Die Mannschaft von Union-Trainer Urs Fischer trifft am heutigen Sonnabend, dem 24.07.2021 auf die Mannschaft von der Côte d’Azur. Der OGC Nizza beendete die vergangene Saison auf dem neunten Tabellenrang. Für die kommende Spielzeit verpflichteten die Nizzaer erste vor wenigen Tagen den 22-jährigen Justin Kluivert, der in der vergangenen Saison für RasenBallsport Leipzig seine Fußschuhe schnürte, vom AS Rom auf Leihbasis mit Kaufoption.

Neben ihm der wohl prominenteste Spieler ist der 37-jährige Brasilianer Dante. Neben drei Meistertiteln und zwei Pokalsiegen schaffte der 1,89 Meter große Innenverteidiger 2012/13 mit dem FC Bayern München den Champions-League Sieg. Aufgrund eines Kreuzbandrisses absolvierte Dante in der zurückliegenden Saison lediglich 11 Spiele, verbuchten in diesen aber zwei Tore und eine Torvorlage.

Informationen zum Spiel

Für das Spiel sind bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen, sofern sie gegen Corona geimpft, von der Krankheit genesen oder negativ getestet sind. Die Karten kosten 10,- Euro (ermäßigt 8,- Euro) und sind am Spieltag vor Ort an der Tageskasse erhältlich.

Die Partie wird live auf sport1 übertragen. Wie gewohnt informiert Union auch über den vereinseigenen Live-Ticker über das Spielgeschehen.