NOCH oder SCHON online???

Union empfängt die Bayern

Der Rekordmeister in Köpenick:

Fr, 02. September 2022
Union empfängt die Bayern

Am fünften Spieltag der Bundesliga kommt es im Stadion An der Alten Försterei zu einem brisanten Duell. Der 1. FC Union Berlin trifft auf den deutschen Rekordmeister und aktuellen Tabellenführer FC Bayern München. Angestoßen wird am Sonnabend, dem 03.09.2022 um 15:30 Uhr. Der Abstand zwischen dem FCB und Union: sechs Tore, kein Punkt.

Der Gegnercheck

Zur neuen Spielzeit war die größte Zäsur im Bayern-Kosmos der Abgang von Robert Lewandowski. Sein Einfluss auf den nationalen und internationalen Erfolg Bayerns ist unbestritten. In insgesamt 375 Partien erzielte der Pole 344 Treffer, nur Gerd Müller traf öfter für den Rekordmeister.

Mit Sadio Mané wechselte der nächste offensive Hochkaräter an die Säbener Straße. Die Spielanlagen der beiden Stürmer könnte jedoch unterschiedlicher nicht sein. So stellte Bayerns Cheftrainer Julian Nagelsmann das taktische System zur neuen Saison um. In jedem der vier absolvierten Partien in der Bundesliga liefen die Bayern mit zwei Viererketten und einer Doppelspitze auf, die sich Mané entweder mit Thomas Müller oder Serge Gnabry teilte.

Trotz der Bayern-Dominanz in den vergangenen zehn Jahren bleiben die Superlative nicht aus: Mit neun Punkten aus drei Spielen, 15 Toren und nur einem Gegentreffer übertraf der FCB seinen eigenen Startrekord aus der Saison 2012/13.

Der direkte Vergleich

Nur noch ein Verein fehlt auf Unions Siegesliste der Bundesliga. Gegen den FC Bayern konnten die Eisernen noch nie gewinnen. In bisher sechs Partien verlor Union die ersten und letzten beiden Duelle. In der Saison 2020/21 boten sie dem Rekordmeister Paroli und errangen sowohl zuhause, als auch in der Allianz Arena ein 1:1.

Das Wiedersehen

Milos Pantovic durchlief alle Juniorenmannschaften der Bayern, bevor er 2018 von der U23 zum VfL Bochum wechselte. Mit elf Jahren wechselte er bereits in die Jugendabteilung des FCB, acht Jahre später gab er unter Pep Guardiola sein Bundesligadebüt.

Das Personal

Cheftrainer Urs Fischer muss auf Innenverteidiger Diogo Leite verzichten. Ansonsten steht der gesamte Kader zur Verfügung.

Die Stimmen zum Spiel

Urs Fischer: “Es wird eine tolle Aufgabe. Bayern hat viele Akteure mit extremer Geschwindigkeit, die Spiele entscheiden können. Es braucht viel Mut, sei es nun mit oder gegen den Ball. Wir haben nicht den Kampf um die Tabellenführung im Kopf, sondern wollen einfach unser bestes Spiel auf den Platz bringen.”

Julian Nagelsmann: "Sie haben eine gute Entwicklung genommen, spielen einen geradlinigen Fußball auf die zwei Stürmer. Es ist ein tolles Stadion mit guten Fans. Wir versuchen unser Bestes, dort zu bestehen. Es ist schwer dort zu spielen, aber machbar."

Serviceinfos: Keine Tickets mehr verfügbar

Das Stadion öffnet um 13:30 Uhr seine Tore und ist sowohl im Heim- als auch im Gästebereich ausverkauft. Nutzer der Union-App können an den Eingängen ihr mobiles Ticket scannen alternativ kann auch der QR-Code des Print@Home-Tickets (analog oder digital) eingelesen werden. Das Spiel wird live auf Sky übertragen. Wie gewohnt informiert Union auch im vereinseigenen Live-Ticker über die Partie.

AFTV Videos