Hallo und guten Abend.

Union empfängt Bielefeld

Nach Spielen in Prag und Dortmund

Fr, 24. September 2021
Union empfängt Bielefeld

Nach zwei Spielen in fremden Stadien rollt der Ball am kommenden Sonnabend um 15:30 Uhr wieder im Stadion an der Alten Försterei. Der Gegner: Arminia Bielefeld. Ein Eiserner hat noch eine ganz spezielle Verbindung zum Verein aus Ostwestfalen. 

Rückblick auf die letzten Spiele

Im Signal-Iduna-Park setzte Erling Haaland mit seinem Kunstschuss über Unions Keeper Andreas Luthe den Schlusspunkt in einem zumindest in der zweiten Hälfte umkämpften Spiel. Nach einem 0:3-Rückstand kämpften sich die Eisernen mit zwei Toren im zweiten Durchgang wieder heran. Dann kam Haaland und stellte auf das Endergebnis 2:4 aus Unioner Sicht. Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

Arminia Bielefeld konnte gegen die TSG Hoffenheim am letzten Bundesliga-Spieltag in der heimischen Schüco-Arena ein 0:0 und damit einen Punkt über die Zeit bringen. Erst trafen die Arminen in der ersten Hälfte das Tor nicht, dann konnten sie sich nach starkem Druck der Hoffenheimer über einen Punkt freuen.

Die Ausgangslage

Der 1. FC Union Berlin steht nach einem soliden Saisonstart mit sechs Punkten aus fünf Spielen auf dem achten Tabellenrang. Arminia Bielefeld konnte in dieser Saison im Gegensatz zu den Eisernen noch kein Spiel in der Bundesliga gewinnen und rangiert mit vier Punkten auf Tabellenplatz 13.

Gegnercheck

Die vergangene Spielzeit konnte Arminia durch einen ordentlichen Endspurt retten. Mit nur einer Niederlage aus den letzten acht Partien sicherten sich die Bielefelder am letzten Spieltag mit dem 15. Platz den direkten Klassenerhalt. In der aktuellen Spielzeit sind die Arminen zusammen mit Eintracht Frankfurt die Könige der Punkteteilung. In fünf Spielen errangen sie vier Unentschieden und mussten sich einmal durch ein 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach geschlagen geben. Das Besondere: Bielefeld spielte bereits zweimal 0:0.

Zur neuen Saison verstärkte sich das Team um Trainer Frank Kramer besonders in der Offensive. Die Arminen verpflichteten gleich zehn Angriffsspieler, unter anderem Robin Hack (1. FC Nürnberg), Janni Serra (Holstein Kiel) und Alessandro Schöpf (Schalke 04). Ein nennenswerter Bielefelder Abgang wechselte im Sommer nach Köpenick. Andreas Voglsammer spielte fünfeinhalb Jahre beim Verein aus Ostwestfalen und konnte in 163 Spielen für die Arminia 73 Scorerpunkte verbuchen. Sein größter Erfolg auf der Bielefelder Alm war der Aufstieg ins deutsche Oberhaus in der Saison 2019/2020.

In den bisherigen zwei Aufeinandertreffen in der Bundesliga machte sich unter anderem Bielefelds Trainerwechsel während der Saison bemerkbar. Gegen ein Bielefeld im freien Fall feierten die Unioner in der Hinrunde noch ein 5:0 (3:0). Nach anhaltenden schwachen Leistungen zog Bielefeld Anfang März 2021 die Reißleine und Uwe Neuhaus – von 2007 bis 2014 auch Trainer von Union – musste gehen. Frank Kramer wurde installiert. Sein erstes Spiel: Ein 0:0 gegen die Eisernen. So stehen für den 1. FC Union Berlin ein Sieg und ein Unentschieden gegen Arminia Bielefeld in der Bundesliga zu Buche.

FCU-Trainer Urs Fischer sieht das Team von Trainer Frank Kramer besser, als es die aktuelle Tabellenposition erahnen lässt. „Arminia Bielefeld hat von den letzten fünf Spielen viermal unentschieden gespielt und nur einmal verloren – und auch das war von ihnen gut gespielt. Sie stehen sehr kompakt, laufen hoch an und versuchen Bälle zu klauen. Mit ihrem Zielspieler Fabian Klos machen sie das sehr gut. Ich erwarte ein enges Spiel, wir werden Geduld brauchen."

„Union spielt sehr auf Kontrolle, die machen keine wilden Dinge. Zur Not nehmen sie eben auch Zuhause ein 0:0. Wir müssen dumme Dinge vermeiden, die nutzen sie sofort. Sie sind körperlich sehr robust und halten 90 Minuten voll dagegen", analysierte Arminias Coach Kramer die Köpenicker in der Pressekonferenz am Donnerstag.

Personal

Am sechsten Bundesliga-Spieltag steht dem Trainerteam vom 1. FC Union Berlin nahezu der komplette Kader zur Verfügung. Lediglich hinter Verteidiger Robin Knoche steht noch ein Fragezeichen.

Serviceinfos: Weiterhin 3G-Regelung im Stadion an der Alten Försterei

Sowohl im Heim- als auch im Gästeblock stehen keine Karten mehr zur Verfügung. Das Spiel gegen Arminia Bielefeld wird auf Basis der 3G-Regel ausgetragen. Alle Informationen zur Nachweispflicht und dem Hygienekonzept sind hier nachzulesen.

Das Testzentrum Alte Försterei in unmittelbarer Nähe zum Stadion (Lindenstraße 18-19) wird anlässlich des Heimspiels am Sonnabend von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr geöffnet sein.

Das Spiel wird live auf Sky übertragen. Wie gewohnt informiert Union über den vereinseigenen Live-Ticker über die Partie.

AFTV Videos