Grüße aus der Wuhlheide!

Sven Michel und Kevin Behrens

Nominierung zum Tor des Monats:

Fr, 06. Mai 2022
Sven Michel und Kevin Behrens

Am 31. Spieltag der aktuellen Bundesligasaison gastierte der 1. FC Union Berlin bei RasenBallsport Leipzig. Es waren nur noch vier Minuten zu spielen, als die beiden kurz zuvor eingewechselten Offensivspieler Sven Michel und Kevin Behrens für die Wende im Spiel sorgten.

Die Hausherren führten bis zu diesem Zeitpunkt mit 1:0, aber Union bewies Moral und so erzielte Joker Sven Michel in der 86. Spielminute per Flugkopfball den Ausgleich und die Eisernen blieben weiter dran. Nach hervorragender Einleitung von Julian Ryerson auf Sheraldo Becker überlief dieser Angelino und passte den Ball flach in den Strafraum. Dort hätte Michel bereits abschließen können, sah im Rücken aber den freistehenden Behrens und setzte diesen mit der Hacke in Szene. Der 31-jährige Bremer fackelte nicht lange und schob das runde Leder zum Siegtreffer für die Eisernen ins Tor (89. Minute).

Bereits vier Köpenicker Akteure konnten die Wahl zum Tor des Monats für sich entscheiden. Neben Silvio (September 2011), Sebastian Polter (September 2018) und Marcel Hartel (Januar 2019) holte sich zuletzt Andreas Voglsammer (Januar 2022) die begehrte Trophäe.

Jetzt sind alle Unioner gefragt! Bis zum 21.05.2022 kann hier für Sven Michel und Kevin Behrens gestimmt werden.

AFTV Videos