Oh. So spät schon? :-o

Sebastian Bönig macht Ausbildung zum Fußball-Lehrer

Auf die Schulbank:

Mo, 03. Juni 2019
Sebastian Bönig macht Ausbildung zum Fußball-Lehrer

Der 1. FC Union Berlin wird in absehbarer Zeit einen weiteren Fußball-Lehrer in seinen Reihen haben. Sebastian Bönig wird in den nächsten Monaten den Lehrgang des DFB absolvieren. Der 37-Jährige ist seit der Saison 2014/15 Co-Trainer der Union-Profis und bleibt weiterhin im Trainerstab der Eisernen tätig.

Bönig, der selbst 115 Spiele für Union absolviert hat, konnte sich im Rennen um einen der 24 Plätze durchsetzen, die jedes Jahr für diesen Lehrgang des DFB zur Verfügung stehen. Die Ausbildungszeit beträgt zehn Monate und beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Blöcke. Am Ende der Schulung steht eine Reihe von Prüfungen.