Schon gefrühstückt?

Saisonunterbrechung der NOFV-Regionalliga der Frauen

Spiel am Sonntag fällt aus:

Fr, 26. November 2021
Saisonunterbrechung der NOFV-Regionalliga der Frauen

Der Krisenstab des NOFV hat sich am Mittwochabend darauf verständigt, den Spielbetrieb der Regionalliga Nordost der Frauen bis zum 31.12.2021 zu unterbrechen.

Damit fällt das für kommenden Sonntag (28.11.2021) angesetzte Spiel der Eisernen Ladies gegen die Reserve des FC Carl Zeiss Jena leider aus. Die Frauen hatten nach zwei Niederlagen in den ersten drei Spielen zuletzt einen starken Lauf und ihre Leistungen stabilisiert, gewannen fünf Ligaspiele in Folge und wollten am Sonntag mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen. Auch auf das Pokalaus gegen Türkiyemspor Berlin fanden sie am vergangenen Wochenende mit einem 4:1-Auswärtssieg bei RasenBallsport Leipzig die passende Antwort. 

Das Training wird weiterhin bis Weihnachten fortgesetzt und Mitte Januar startet dann die Vorbereitung auf die letzten Spiele der Saison. Da in dieser Liga eine einfach Runde gespielt wird, stehen im Jahr 2022 sieben ausstehende Ligaspiele an. „Diese wollen wir genauso erfolgreich gestalten, wie die letzten Ligaspiele im Jahr 2021“, so Leiterin Julia Wigger.