Grüße aus der Wuhlheide!

Eiserne Ladies: Start in die heiße Saisonphase

Do, 06. April 2017
Eiserne Ladies: Start in die heiße Saisonphase

Am Sonntag, dem 9. April, findet das Nachholspiel vom 12. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga statt. Der 1. FC Union Berlin empfängt den Bramfelder SV auf der Fritz-Lesch-Sportanlage.

Der Mitaufsteiger aus der Nähe von Hamburg steht am Tabellenende und konnte noch keinen Punkt einfahren. Durch den 3:0-Auftaktsieg im Hinspiel starteten die Eisernen Ladies mit einem Erfolgserlebnis in die Saison. Nun geht es aber so langsam in die heiße Phase der Saison und es folgen Spiele, in denen gepunktet werden muss, um den Klassenerhalt schaffen zu können. Die letzten Spiele waren gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte und durchgehend gut.

„Die junge Mannschaft nimmt viel aus den Spielen mit, rückt, vor allem durch die vielen Ausfälle, noch enger zusammen und wird daran wachsen. Alle arbeiten intensiv und fangen die vielen Ausfälle auf. Ich bin davon überzeugt, dass sich am Sonntag das gesamte Team mit einem hochmotivierten Einsatz belohnt und wir den nächsten Schritt machen“, sagt Martin Eismann.

Kommt vorbei und unterstützt die Eisernen Ladies! Anstoß ist um 14 Uhr!