Auf nach Bielefeld!

BFV-Meisterehrung Jugend

Mi, 04. Juli 2018
BFV-Meisterehrung Jugend

Die Meisterehrungen der Juniorinnen und Junioren fanden am letzten Samstag im Landesleistungszentrum Wannsee statt. Die Trainerin Anja Matthes, sowie die Spielerinnen Amelie Ponick und Pauline Gerike nahmen die Auszeichnung stellvertretend für die U15-Juniorinnen entgegen. Mit 15 Siegen und einem Unentschieden wurden unsere Mädchen Meisterinnen dieser Altersklasse.

Die U13-Juniorinnen wurde an diesem Tage ebenfalls für ihren ersten Platz in der Verbandsliga geehrt, hier hat es im Endspiel um die Meisterschaft nicht gereicht. Michael Flottron moderierte souverän durch die Veranstaltung, wünschte allen zum Abschluss eine erholsame „Sommerpause“ und weiterhin viel Erfolg im Berliner Jugendfußball. Anschließend konnten sich die Teilnehmenden am Grill- und Getränkebuffet stärken. BFV-Präsident Bernd Schultz richtete seinen Dank an alle Beteiligten, die zum Erfolg ihrer Mannschaft beigetragen haben. Andreas Kupper (Präsidialmitglied Jugend) sprach allen seinen herzlichen Glückwunsch für den Titelgewinn aus und unterstrich mit seinen Worten, dass die Jugend-Meisterehrung ein würdiger Abschluss der abgelaufenen Spielzeit sei.

Foto: Berliner Fussball