Schon gefrühstückt?

Wanderung durch Köpenick

FCU-Oldies, aber kein altes Eisen:

Mo, 06. Mai 2019
Wanderung durch Köpenick

Ja, ihr lest richtig: knapp 25 FCU-Oldies haben zu ihrer Frühlingswanderung am 04.05.2019 den Aufstieg zum Gipfel der höchsten natürlichen Erhebung Berlins bewältigt – dem 114,7m hohen Großen Müggelberg in Köpenick. Treffpunkt war um 10 Uhr an der Ausflugsgaststätte „Rübezahl“. Frank Britze und Silvia (Motte) Kegel haben den Ausflug organisiert und vorbereitet und so gab es unterwegs manch interessante Information zur Geschichte der Müggelberge und ihrer Denkmäler und Gebäude wie zum Beispiel dem Bismarckturm oder dem einst mit 130m Höhe geplanten Fernsehturm  mitten auf dem Müggelberg. Auch die Natur hat mit Mooren, Wäldern und dem Müggel- und Teufelssee viel Idylle zu bieten. Genau wie es in unserem Lied eben heißt: „…oh Köpenick du bist wunderschön“.

Am Gipfelkreuz des Großen Müggelbergs gab es natürlich auch das legendäre „Gipfelschnäpschen“ für alle! Einen wunderschönen Ausblick auf den Müggelsee und Friedrichshagen bot die Stelle, an der der ehemalige Bismarckturm mit gut 29m Höhe stand. Nach etwa zwei Stunden waren wir wieder am Ausgangspunkt unserer Tour und stärkten uns mit einem Imbiss. Dort bejubelten wir dann auch gleich noch das 1:0 von Ingolstadt gegen den HSV, welches den optimistischen Ausklang unserer Oldie-Wanderung noch zusätzlich befeuerte. Ein kleines Quiz über das an diesem Tag Erlebte sorgte neben der körperlichen Ertüchtigung auch für ein wenig „geistigen Ausgleich“. Und ja, es hat allen wieder Spaß gemacht und unsere kleine Gemeinschaft der FCU-Oldies wieder ein bisschen mehr zusammengeschweißt .

Am 25.05.2019 organisieren wir dann unsere Oldie- Radtour, zu der alle FCU-Oldies bereits die Einladung erhalten haben. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen oder Lust hat, sich überhaupt den FCU-Oldies anzuschließen, der meldet sich bitte unter der E-Mail Oldies@fc-union-stiftung.de. Alle sind dann fortan mit im Verteiler über Termine und Veranstaltungen der Oldies und der AG Soziales der FUMA.