Und niemals vergessen ...

Virtuelles Benefizspiel für FSV 63 Luckenwalde

Union hilft seinen Partnern:

Do, 16. April 2020
Virtuelles Benefizspiel für FSV 63 Luckenwalde

Die Corona-Krise trifft viele Sportvereine in ganz Deutschland sehr hart, darunter auch zahlreiche Kooperationspartner des 1. FC Union Berlin, die sich vor schwierige finanzielle Herausforderungen gestellt sehen.

Der FSV Luckenwalde, Partner in der Fußball-Kooperative, hat den 1. FC Union Berlin zum virtuellen Benefizspiel am 08.05.2020 eingeladen, um mit den Einnahmen aus Geistertickets und virtuellem Catering ein wenig finanziellen Spielraum zu gewinnen.

„Der FSV 63 Luckenwalde ist seit Jahren ein verlässlicher und konstruktiver Partner unserer Nachwuchs- und Amateurabteilung. Gemeinsame Feriencamps, regelmäßiger Austausch der Jugendtrainer und ein gemeinsamer inhaltlicher Rahmen für Kita- und Schulsport zeichnen unsere Aktivitäten mit Luckenwalde aus. Die Einladung zu einem virtuellen Spiel haben wir gerne angenommen. Dem FSV hilft diese Aktion hoffentlich wirtschaftlich ein ganzes Stück weiter“, so Lutz Munack, Geschäftsführer Nachwuchs- und Amateurfußball des 1. FC Union Berlin, zur Unterstützung des FSV Luckenwalde.

Alle Infos zum virtuellen Spiel und zum Ticketverkauf gibt es hier.