Tach gesagt!

Unions Nachwuchs erfolgreich im Berliner Juniorenpokal

Nächste Runde:

Mo, 15. November 2021
Unions Nachwuchs erfolgreich im Berliner Juniorenpokal

Am vergangenen Wochenende traten die U15, U17 und U19 des 1. FC Union Berlin in der zweiten Runde des Berliner Juniorenpokals an. Für die D-Junioren der Eisernen ging es schon um den Einzug in Runde Vier.

Die A-Junioren besiegten den SV Bau-Union souverän mit 14:0. Yannick Stein, der sonst als Torwart aufs Tore-Verhindern bedacht ist, steuerte als Feldspieler in dieser Partie drei Tore zum Erfolg bei.

Auch die zweitälteste Juniorenmannschaft der Köpenicker erreichte mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Eintracht Mahlsdorf die dritte Pokalrunde.

Als letzte Mannschaft traten die C-Junioren am Montagabend beim SC Borsigwalde an und siegten dort klar mit 5:0.

Die U13 konnten in der dritten Pokalrunde ebenfalls ein erfolgreiches Ergebnis erzielen und schlugen den SC Charlottenburg mit 12:2. 

Somit stehen nach einem erfolgreichen Wochenende im Pokal alle Juniorenmannschaften in der nächsten Runde.