Guten Morgen gewünscht!

U19 verliert 1:4 gegen Dresden

Große Kulisse im Stadion An der Alten Försterei

So, 15. April 2018
U19 verliert 1:4 gegen Dresden

Das älteste Juniorenteam des 1. FC Union Berlin unterlag am Sonntag (15.04.2018) Dynamo Dresden vor knapp 1.000 Fans im Stadion An der Alten Försterei.

Die Unterstützung war zahlreich und eisern, das Wetter fast sommerlich und der Spielausgang über lange Zeit offen. Beste Rahmenbedingungen und ein tolle Werbung für den Nachwuchsfußball. Besondere Aufregung war den Akteuren nicht unbedingt anzumerken. Beide Teams agierten von Beginn an selbstbewusst und waren auf Spielkontrolle und einen eigenen Torerfolg aus. Die Dresdner gingen in der 26. Spielminute durch einen Kopfball aus 10 Metern nach einer Flanke aus dem Halbfeld in Führung. Der Jubel der Dynamos klang gerade noch aus, als die Jung-Unioner durch einen fulminanten Schuss aus halbrechter Position von Jannes Werner ausglichen. Auch bis zur Halbzeit blieb es eine abwechslungs- und temporeiche Partie, in der jedoch kein weiterer Treffer fiel. Trainer Willi Weiβe beschrieb das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen für die Rot-Weißen im ersten Abschnitt so „Wir waren sehr fleißig und investierten viel, aber es resultierten daraus zu wenige ganz klare Torchancen.“

Just hatten die Zuschauer ihre Sitz- und Stehplätze wieder eingenommen, als die Sachsen zum zweiten Mal trafen. Sie nutzen die Unordnung im Abwehrverbund der Eisernen durch einen schnellen Angriff aus. Anschließend bestimmten die Gastgeber das Spielgeschehen, kamen aber weiterhin nicht zu zwingenden Torgelegenheiten. Die Dresdener konterten dagegen stets gefährlich und erzielten auf diese Weise in der 64. Minuten das 1:3. In der Nachspielzeit markierten die Gäste den Endstand von 1:4. Willi Weiße gab den Spielern auf, das Spiel möglichst schnell abzuhaken und sich auf das kommende Duell gegen Werder Bremen zu fokussieren. Nach der Niederlage haben die Jung-Unioner nur einen Punkt mehr als die Mannschaften auf den Abstiegsplätzen.

Das Nachwuchsleistungszentrum bedankt sich bei allen Fans und Freunden für die tolle Unterstützung an diesem Spieltag!

Aufstellung Union
Oppermann – Schulz (74. Lindemann), Kanther, Maloney, Meyer – Dehl, Opfermann-Arcones (70. Kledian), Cinar (74. Sander)– Werner, Pratsler B., Sitz (5. Petermann).

Torfolge
0:1 (26.), 1:1 (27. Werner), 1:2 (46.), 1:3 (64.), 1:4 (90.).

Die nächste Begegnung für die U19 wird am 21.04.2018 um 11:00 Uhr bei Werder Bremen angepfiffen.