Hallo und guten Abend.

U19 trifft auf den 1. FC Magdeburg

Nach drei sieglosen Ligaspielen:

Do, 08. November 2018
 U19 trifft auf den 1. FC Magdeburg

Das älteste Juniorenteam des 1. FC Union Berlin empfängt am Samstag (10.11.2018) den Achtplatzierten der A-Junioren-Bundesliga aus Magdeburg.

Sowohl die Köpenicker als auch die Magdeburger stehen im Mittelfeld der Tabelle und können sich mit einem Sieg von den Abstiegsrängen entfernen. Zuletzt gingen die Jung-Unioner dreimal in Folge ohne einen Punkterfolg vom Platz (1:3 in Niendorf, 1:3 gegen Werder Bremen, 2:3 bei Dynamo Dresden). Auch das unter der Woche absolvierte Spiel beim dänischen Erstligisten Odense BK im Rahmen des "Baltic Sea Cups" konnte die Nachwuchsauswahl nicht gewinnen (1:3-Niederlage).

In den letzten sieben Pflichtspielen gegen die Elbstädter gewannen die Eisernen sechsmal. Einzig in der letzten Begegnung in der vergangenen Spielzeit mussten sich die Jung-Unioner mit 3:0 auswärts in einem Freundschaftsspiel geschlagen geben.

Die Gäste aus Sachsen-Anhalt sind seit drei Partien ohne Punktverlust. Die Blau-Weißen gewannen gegen die drei Teams auf den Abstiegsrängen FC Carl Zeiss Jena (2:1), TSV Havelse (5:0) und VfL Osnabrück (1:0). Damit ist der Aufsteiger vorerst in der Tabelle an den Köpenickern vorbeigezogen.

Die Partie startet um 13:00 Uhr im FEZ-Berlin. Der Eintritt zu allen Spielen der Junioren-Bundesliga ist in dieser Saison frei.

Nach einer spielfreien nächsten Woche sind die Jung-Unioner in Runde zwei des Berlin-Pokals gefordert. Gegner am Mittwoch (21.11.2018) ist der Verbandsligist BFC Preussen. Diese Partie findet um 18:30 Uhr im Preussen-Stadion auf dem Kunstrasenplatz statt.