NOCH oder SCHON online???

U19 trifft auf Werder Bremen

Herausforderung gegen ein Top-Team:

Do, 04. April 2019
U19 trifft auf Werder Bremen

Das älteste Juniorenteam des 1. FC Union Berlin tritt am Sonntag (07.04.2019) beim SV Werder Bremen an.

„Wir freuen uns auf das Spiel“, so Trainer Toni Mandl. „Bremen spielt auf allerhöchstem Niveau. Zudem haben sie auch Nationalspieler in ihren Reihen. Für unsere Jungs ist das eine große Chance, um sich mit den Besten zu messen. Dabei wollen wir unsere Bestleistung auf den Platz bringen und es dem Gegner so unangenehm wie nur möglich machen, den Bremern alles abverlangen.“

Am letzten Spieltag kamen die Jung-Unioner zuhause nicht über ein Unentschieden (2:2) gegen die SG Dynamo Dresden hinaus. Achtzig Minuten lang dominierten die Nachwuchskicker die Begegnung und lagen mit zwei Toren in Führung. Innerhalb der Schlussviertelstunde reichten den Gästen aber zwei Angriffe, um zum Torerfolg zu kommen. Trainer Toni Mandl äußerte sich unter der Woche zum vergangenen Spiel so: „Um diese Spiele zu gewinnen, braucht es einen guten Tag. Dazu gehört es dann eben auch, über neunzig Minuten nichts zuzulassen.“

Die aktuell drittplatzierten Bremer sind das bislang erfolgreichste Team der Rückrunde. In acht Partien fuhren die Bremer sieben Siege ein und spielten lediglich einmal unentschieden. Die Bremer gewannen zuletzt mit 2:0 gegen den TSV Havelse.

Spielbeginn in Bremen ist am Sonntag (07.04.2019) um 11:00 Uhr (Franz-Böhmert-Straße 7).