Kaffee-Zeit im Stadtforst. :-)

U19 gastiert beim Halleschen FC

Nach der Bundesliga-Zwangspause:

Mi, 14. Oktober 2020
U19 gastiert beim Halleschen FC

Die A-Junioren des 1. FC Union Berlin sind am Samstag (17.10.2020) beim Halleschen FC zu Gast. Die Begegnung in Sachsen-Anhalt wird um 13:00 Uhr angepfiffen. 

Für die Köpenicker ist es ein Saisonstart, der sich corona-bedingt in die Länge zieht. Nach der Auftaktniederlage beim FC St. Pauli (2:5). Mitte September folgte erst einmal eine Bundesliga-Zwangspause aufgrund der Verlegung der für den 2. Spieltag angesetzten Partie gegen Hannover 96. Zwei Union-Spieler der A-Junioren waren zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet worden. 

Das zweite Pflichtspiel fand dann Anfang Oktober statt. Vor großer Kulisse unterlagen die Junioren im Stadion An der Alten Försterei gegen Fortuna Düsseldorf (0:3) und flogen damit aus dem DFB-Pokal.

Am vergangenen Wochenende siegten die Eisernen mit 3:1 (2:0) im Testspiel beim 1. FC Köln. Darauf will die Mannschaft von Trainer André Vilk nun aufbauen: "Wir haben sicher keinen optimalen Start in die neue Spielzeit hingelegt, dennoch ist die Stimmung in der Mannschaft sehr positiv und zuversichtlich. Der erfolgreiche Auftritt in Köln stärkt das Selbstbewusstsein im Kampf um die ersten Saisonzähler."

Beim Bundesliga-Neuling aus Halle stehen nach zwei Partien drei Punkte zu Buche. Nach dem 4:0-Auftaktsieg gegen Viktoria Berlin gab es im letzten Spiel eine 0:2-Niederlage bei Dynamo Dresden.