Wow! Frühaufsteher-Alarm!

U19 empfängt den VfL Osnabrück

Späte Heimspielpremiere:

Mi, 21. Oktober 2020
U19 empfängt den VfL Osnabrück

Die A-Junioren des 1. FC Union Berlin empfangen am kommenden Sonntag (25.10.2020) den VfL Osnabrück im FEZ-Berlin. Anpfiff der Partie ist um 11:00 Uhr. 

Die Köpenicker können mit viel Schwung in die Begegnung gehen. In der Vorwoche gelang der Mannschaft trotz Unterzahl ein Last-Minute-Sieg beim Halleschen FC (1:0). Jetzt steht für die Nachwuchskicker endlich das erste Saisonheimspiel an. Zu Gast ist der Aufsteiger aus Osnabrück.

„Natürlich freuen wir uns über die ersten drei Punkte“, sagt Trainer André Vilk rückblickend auf den Sieg in Halle. „Spielerisch müssen wir aber wieder einige Dinge besser machen, um am Ende ein weiteres Mal als Sieger vom Platz zu gehen.“ 

Die Gäste aus Niedersachsen haben sich bislang recht gut geschlagen. Nach der Auftaktniederlage gegen Rasenballsport Leipzig (0:2), erspielten sich die Niedersachsen zwei Remis gegen Viktoria Berlin und Dynamo Dresden.

Zu den Spielen der Junioren-Bundesliga haben Zuschauer freien Eintritt.

Das Hygienekonzept der Nachwuchsabteilung des 1. FC Union Berlin sieht für die Durchführung der Veranstaltung folgende Regelungen vor, die es zu beachten gilt:

  • Besucher des Spiels müssen sich vor dem Betreten der Sitzplatztribüne an der Registrierstation mit ihren Personalien (vollständiger Name, E-Mail-Adresse oder Anschrift, Telefonnummer) in die Besucherliste eintragen. Die Station (Zelt) steht im Tribünenbereich auf Höhe der Mittellinie.
  • Mit der Eintragung erfolgt die Zustimmung zur Weitergabe der persönlichen Daten zur infektionsschutzrechtlichen Kontaktnachverfolgung an die Behörden.
  • Auf der gesamten Sportanlage gilt die Abstandsregel. Kann diese nicht eingehalten werden, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.