Kaffee-Zeit im Stadtforst. :-)

U17-Perspektivteam auf Wettkampfreise

Zweifacher Test in Holland:

Mo, 30. Januar 2023
U17-Perspektivteam auf Wettkampfreise

Eine Auswahl der besten Spieler unter 17 Jahren des 1. FC Union Berlin bestreitet aktuell einen internationalen Trainings- und Spiellehrgang in den Niederlanden. Bei den Leistungsvergleichen auf internationaler Ebene gegen VVV-Venlo und die FC Twente/Heracles Akademie sollen die Nachwuchskicker wertvolle Erfahrungen gegen Gegner auf höchstem Niveau sammeln. Der Kader des neu zusammengestellten Teams besteht aus Spielern der U15 und U16. Einige der Spieler sind bereits zusätzlich in der U17 zum Zuge gekommen.

  • Der Kader für die Leistungsvergleiche in den Niederlanden:
  • Tor: Tom Wisbereit (U16), Nils Schlosser (U16)
  • Abwehr: Pape-Omar Ndiogou, (U15), Aurel Dovenon (U16), Richard Langer (U15), Moritz Polte (U16), Romeo Trinko (U16), Noah Salaske (U16)
  • Mittelfeld: Musa Alkan (U16), Tim Blaszczak (U16), Theodor Sakoufakis (U16), Mika Drahn (U15), Edison Osmani (U16)
  • Angriff: Elias Ali (U16), Ahmad Badran (U16), Kelvin Ojo (U16), Gennaro Mewes (U16), Morel Bakam Ghopo (U15), Alec Kakeu Noussi (U15), Salih Gülvardar (U16)

Gegnercheck Venlo

Die U17-Auswahl trifft zunächst am Montag, dem 30.01., ab 16:30 Uhr auf die Venlose Voetbal Vereniging Venlo, kurz VVV-Venlo. Die U16 des Clubs aus der niederländisch-deutschen Grenzstadt wurde zuletzt Meister in der „Herbstrunde“ und konnte mit lediglich zwei Niederlagen aus 14 Spielen in die zweite Divison aufsteigen. Das erste Spiel in der neuen Liga gegen ADO Den Haag wurde jedoch mit 0:8 verloren.

Gegnercheck FC Twente/Heracles Akademie

Als zweiter Test steht dann am Mittwoch, dem 01.02., das Spiel gegen die FC Twente/Heracles Akademie. Auch hier rollt der Ball ab 16:30 Uhr. Die Voetbalacademie FC Twente/Heracles ist ein Zusammenschluss der Profivereine Twente Enschede und Herakles Almelo. Bereits seit über 17 Jahren bündeln die regional verbundenen Clubs ihre Ressourcen in der Nachwuchsarbeit und konnten so seither viele Talente hervorbringen. Die U16-Auswahl spielt dauerhaft um die vordersten Plätze der zweiten Division und konnte die letzten sechs Partien für sich entscheiden. 

Stimme zum Spiel

Henry Rehnisch, Trainer- und Talententwickler U12-U16 und verantwortlicher Coach des U17-Perspektivteams, blickt den kommenden Aufgaben gespannt entgegen: „Unsere Spieler sollen erneut internationale Spielerfahrung sammeln und an den Leistungen der letzten Vergleiche anknüpfen. Wir wissen überhaupt nicht, was uns in den beiden Partien für Gegner erwarten, und deshalb haben wir uns in der Vorbereitung auch nur mit uns befasst. Diese zwei Duelle gegen sehr gute Ausbildungsvereine sind also eine kleine Wundertüte für uns, auf die wir uns alle außerordentlich freuen.“