Schon gefrühstückt?

B-Junioren zu Gast bei St. Pauli

Auftakt gegen die Kiezkicker:

Fr, 12. August 2022
B-Junioren zu Gast bei St. Pauli

Die U17 des 1. FC Union Berlin trifft am Sonntag, dem 14.08., im Zuge des 1. Spieltags der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost auf den FC St. Pauli. Anpfiff der auf dem Sportplatz Königskinderweg ausgetragenen Partie ist um 13:00 Uhr.

Das letzte Aufeinandertreffen konnten die Eisernen mit 2:0 für sich entscheiden. Die vergangene Saison schlossen die B-Junioren der Köpenicker auf Tabellenplatz neun ab und konnten mit dem Triumph im Berliner Juniorenpokal überzeugen. Nach einer ausgiebigen Vorbereitung inklusive mehrerer Leistungsvergleiche mit europäischen Spitzenclubs und einem einwöchigen Trainingslager in Österreich steht jetzt der Start in die Bundesliga-Saison bevor. Hier geht's zur Team-Vorstellung.

Trainer Daniel Schulz zeigt sich zufrieden mit der intensiven Vorbereitung und blickt dem Hinrundenstart positiv entgegen: „In den Testspielen meiner Mannschaft waren zuletzt immer größere Entwicklungsschritte zu erkennen, auch wenn die Ergebnisse das nicht immer widergespiegelt haben. Die Umsetzung der trainierten Inhalte wurde in den Spielen deutlicher sichtbar und wir sind in diesem Prozess stetig weitergekommen. Gerade im letzten Test gegen Pogon Stettin wurde deutlich, dass wir in allen Belangen einen Schritt weiter waren und deshalb fahren wir nach St. Pauli, um den ersten Sieg der Saison einzufahren.“

Die Gastgeber aus Hamburg schlossen die letzte Saison auf Tabellenplatz drei ab und werden versuchen auch dieses Jahr wieder oben mitzuspielen. Die in der Vorbereitung eingefahrenen Ergebnisse sind hingegen durchwachsen. Während zu Beginn gegen den SV Eichede ein deutlicher Sieg (5:1) eingefahren werden konnte, reichte es gegen Preußen Münster nur zu einem torlosen Unentschieden und zuletzt mussten die Kiezkicker eine Niederlage im Test gegen Arminia Bielefeld hinnehmen (2:3).