Schön, dass du hier bist!

2:1-Sieg: U17 gewinnt Spitzenspiel und hat Bundesliga-Aufstieg im Blick

Mi, 03. Juni 2015
2:1-Sieg: U17 gewinnt Spitzenspiel und hat Bundesliga-Aufstieg im Blick

Die U17 des 1. FC Union Berlin hat am Mittwochabend das Spitzenspiel gegen Dynamo Dresden knapp mit 2:1 gewonnen und hat nach dem Sieg gute Karten im engen Kampf um den Bundesliga-Aufstieg.

In einer umkämpften und kurzweiligen Partie gingen die Jung-Unioner bereits nach 17 Minuten in Führung. Norman Flach bereitete den Treffer von Cihan Kahraman sehenswert vor. Kurz darauf musste der Köpenicker Nachwuchs den schnellen Ausgleich hinnehmen. In Minuten 23 schlugen die Gäste aus Sachsen zurück. Doch Norman Flach brachte sein Team wiederum nur wenige Minuten später erneut in Führung. Mustergültig von Maximilian Zengler bedient, erzielte Flach den Treffer per Volleyschuss (29.).

Dresden drängte vor allem in Hälfte zwei auf den Ausgleich. Doch auch die Hausherren hatten gute Möglichkeiten, höher zu gewinnen. Am Ende blieb es beim enorm wichtigen Sieg für die Eisernen.

Mit dem Dreier festigten die Berliner den Platz an der Tabellenspitze. Ein Spiel vor dem Saisonende haben die Jung-Unioner drei beziehungsweise vier Punkte Vorsprung auf die beiden ärgsten Verfolger Rostock und Dresden. Beide Kontrahenten haben jedoch noch zwei Saisonspiele vor der Brust.

Das letzte Saisonspiel bestreiten die Eisernen am kommenden Wochenende. Am Sonntag, dem 07.06.2015 gastiert der Köpenicker Nachwuchs bei Hertha 03 Zehlendorf. Die Partie wird um 14:00 Uhr angepfiffen.