Schon gefrühstückt?
Union Live

AFTV - Das Fernsehen aus der Alten Försterei

AFTV auf deinem Bildschirm

AFTV ist das Fernsehen aus der Alten Försterei. Es erwartet dich eine umfangreiche Berichterstattung über den 1. FC Union Berlin und sein Umfeld - hier integriert in unserer Website oder direkt auf www.aftv-online.de.

Gemäß TV-Vertrag darf AFTV linzensierte Inhalte (Spiele, Spielzusammenfassungen, Mixed-Zone-Interviews) nur für Abonnenten (ABO) zugänglich machen. Abonnenten müssen sich hier auf der Website einloggen, um den Inhalt zu sehen.

Einige Inhalte sind bei AFTV frei zugänglich. Dafür braucht man sich nicht einloggen.

Was läuft auf AFTV?

Eine kleine Auswahl aus unserem Programm

  • Alle Union Spiele aus Liga und Pokal unmittelbar nach Abpfiff in voller Länge und als Zusammenfassung mit professionellem Kommentar (ABO)
  • Ausgewählte Testspiele live oder in der Zusammenfassung (ABO)
  • Statements aus der Mixedzone unmittelbar nach Spielende (ABO)
  • Exklusive Blicke hinter die Kulissen (ABO)
  • Trainingslagertagebuch (ABO)
  • Live-Pressekonferenzen vor den Spieltagen (FREI)
  • Choreos und Stimmungsvideos (ABO)
  • Exklusive und ausführliche Interviews (ABO teilweise auch FREI)
  • Die „Union-Geschichtsstunde“ – Historisches mit dem Union-Chronisten (ABO)
  • Berichte aus dem Vereinsleben (Drachenboot, Fun-Bowling, Exilertreffen) (ABO teilweise auch FREI)
  • Das Weihnachtssingen als Liveübertragung und als Aufzeichnung (FREI)

AFTV Aktuell

Das Fernsehen aus der Alten Försterei

Abo-Preise

Abonnement Preis
1 Monat Abo 3,95 €
3 Monate Abo Sparpreis 11,85 €
6 Monate Abo Sparpreis 19,75 €
12 Monate Abo Sparpreis 39,50 €

 

© union-foto.de

Gerne beantworten wir Eure Fragen rund um AFTV. Bitte schreibt an die unten stehenden Mail-Adressen, ihr erhaltet werktags innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

 Fragen zu Abo oder Rechnung?

Fragen zu Abo oder Rechnung?

TVNEXT Solutions GmbH

 Technische Probleme?

Technische Probleme?

TVNEXT Solutions GmbH

 Fragen zum Programm?

Fragen zum Programm?

AFTV-Redaktionsteam

aftv.jpg