Eisern!

Danke, Unioner!

Die Sponsorenfamilie steht zusammen: DANKE, UNIONER!

Saison 2020/2021

Die bislang erfolgreichste Spielzeit des 1. FC Union Berlin neigt sich dem Ende zu und alle Unioner können stolz sein auf das, was gemeinsam geleistet wurde.

Mit der Aktion "DANKE UNIONER!" möchte der 1. FC Union seinem Dank für die geleistete Unterstützung Ausdruck verleihen und ein Zeichen für den Zusammenhalt innerhalb der Union-Familie setzen.

Maßgeblich für den sportlichen Erfolg in dieser von der Corona-Pandemie beherrschten Spielzeit ist dabei nicht nur die Leistung auf dem Platz, sondern auch das Engagement der Unioner abseits des Spielfeldes.

Viele Partner und Sponsoren des Vereins haben auf die Erstattung von nicht erbrachten Leistungen verzichtet und so erheblich zur Bewältigung der wirtschaftlichen Krise beigetragen. Gespendet wurde zudem regelmäßig durch den Verzehr am virtuellen Imbisswagen oder den Verzicht auf Ticketrückerstattungen in der Vorsaison.

Beeindruckend war und ist das vielseitige Engagement innerhalb der Union-Familie, Hilfsprojekte für bedürftige Menschen und Einrichtungen zu initiieren und zu unterstützen. Soziale Projekte wie Suppenküche, Kleiderspende und Bolzplatzsanierung wurden fortgeführt. Die Fans errichteten den Gabenzaun, nähten und verteilten Stoffmasken und veranstalteten Soli-Aktionen für die Fankneipen.

DANKE UNIONER! sagt der Verein auch virtuell und lädt alle Eisernen ein, sich mit einer eigenen persönlichen Grußbotschaft zu äußern. Ob für die Mannschaft, das Trainerteam oder den Unioner von nebenan. Einfach eine Grußbotschaft als Post oder Tweet bei Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #dankeunioner versenden und den Saisonabschluss gemeinsam feiern.

Alle DANKE-Botschaften sind unter www.danke-unioner.de zu finden.

Der 1. FC Union Berlin bedankt sich herzlich bei allen Partnern und offiziellen Unterstützern für die Bereitschaft, den Verein in dieser außergewöhnlichen Zeit zu unterstützen.