Und niemals vergessen ...
Nachwuchs

U17-U13-Mädchen

Unsere U17-Mädchen

Berlin-Liga (Jahrgang 2001/ 2002)

Im U17-Juniorinnenbereich beginnt für die Spielerinnen der Eintritt in den Leistungsbereich und die Ausbildungsinhalte in dieser Alterklasse werden nun positionsspezifischer. Gruppen- und mannschaftstaktische Verhaltensweisen werden erlernt und gefestigt. Die Spielerinnen lernen alternative Spielsysteme kennen und werden so in ihren Möglichkeiten flexibler. Angestrebt wird ein regelmäßiger Leistungsvergleich in der höchstmöglichen Spielklasse. Die schulischen Anforderungen an die Spielerinnen steigen durch den Eintritt in die 10. Klasse erheblich, sodass die Vereinbarung von Schule und Fußball ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist. Ziel im U17-Juniorinnenbereich ist es die Spielerinnen bestmöglich auf den Eintritt in den Frauenbereich vorzubereiten. Sie sollen vorgegebene Taktiken und Spielstrategien in positive Wettkampfergebnisse umsetzen und in altersgerechten Trainingseinheiten bestmöglich gefördert werden.

Christian Liedtke

Ansprechpartner U17-Mädchen

Mannschaftsfoto (v. l. n. r.):
Hintere Reihe: Trainerin Julia Wigger, Trainer Christian Liedtke, Franca Bauer, Hannah Reinhardt, Marie Polzin, Chantal Hartwig, Celina Georgi, Nele Neß, Laura Pinkawa, Doris Vuckovic, Sophie Schröder, Michelle Missler, Betreuerin Isabel Schmidt
Vordere Reihe: Selin Arslan, Isabell Brockt, Paula Salomon, Leonie Kolb, Kathy Reich, Marie Ulrich, Sarah Duszat, Ehmi Zander, Antonia Marinov, Gina-Maria Ziegelt, Antonia Schwietz

Unsere U15-Mädchen

Berlin-Liga (Jahrgang 2003/2004)

Der U15-Juniorinnenbereich bildet den Einstieg für das Großfeld - die Spiele werden nun im 11 gegen 11 absolviert. Die Ausbildungsinhalte für diese Altersklasse leiten sich aus der Ausbildungskonzeption der Nachwuchsabteilung ab. Zu diesen zählen unter anderem das Erlernen und Festigen individualtaktischer Verhaltensweisen, sowie eine beginnende gruppentaktische Ausbildung. Während die Spielerinnen im Ligaspielbetrieb auf Mädchenmannschaften aus dem Berliner Raum treffen, werden die Freundschaftsspiele hauptsächlich gegen Jungenmannschaften bestrittten. Hier sollen die Spielerinnen im besonderem Maße gefordert und gefördert werden. Ziele in den U15-Juniorinnen sind unter anderem der Ausgleich koordinative Defizite, festigen der Grundtechniken im Tempo und unter Gegnerdruck, sowie das Kennenlernen einfacher Spielsysteme und ihren Anforderungen. Alle Spielerinnen sollen durch eine einheitliche Anzahl an Spielminuten die bestmögliche Weiterentwicklungsmöglichkeit erhalten. Auch das Vereinbaren von Sport und Schule gewinnt im U15-Juniorinnenbereich an Bedeutung.

Mannschaftsfoto (v. l. n. r.):
Hintere Reihe: Co-Trainer Holger Rode, Amelie Ponick, Henrike Marzahn, Elina Jüngel, Indira Klewe, Antonia Sapp, Antonia Brelle, Leonie Holtfreter, Lena Worsch, Viktoria Rachner, Louisa Kähler, Trainerin Anja Matthes, Co-Trainer Michael Zysk
Vordere Reihe: Chanel Staack, Pauline Gericke, Nele Wilknitz, Madeleine Spindler, Carolin Hamann, Leoni Faust, Lara Franke, Fabienne Niemeyer, Megan Reichenbach, Gülcan Aksoy, Aliya Bredereck, Romy Lingner

Unsere U13-Mädchen

Landesklasse (Jahrgang 2005/2006)

Der U13-Juniorinnenbereich bildet die jüngsten Mädchen der Frauen-und Mädchenabteilung aus. Die Spielerinnen sind 10-12 Jahre alt. Aufgrund der positiven Voraussetzungen der Altersklasse, wird viel im Grundlagentechnikbereich gearbeitet. Gespielt wird auf Kleinfeld im 7 gegen 7. Da die körperlichen Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen in diesem Altersbereich noch nicht all zu groß sind, finden regelmäßig Vergleichsspiele gegen Jungenmannschaften statt, während im Ligaspielbetrieb gegen Mädchen gespielt wird. Die Spielerinnnen gewinnnen einen ersten Eindruck vom Verein und entwickeln eine Vereinsbindung. Ziel ist es alle Spielerinnen beidfüßig und gut auszubilden, um in den nachfolgenden Altersklasssen auf diese Fähigkeiten aufbauen zu können. Die Trainingseinheiten sind altersgerecht gestaltet, mit einer Vielzahl an Spielen in kleineren Gruppen. Jede Spielerin soll sich individuell weiterentwickeln und viel Freude am Fußballspiel haben.

Mannschaftsfoto (v. l. n. r.):
Hintere Reihe: Trainerin Julia Wigger, Co-Trainerin Laura Stumpfeldt, Lilly Raschke, Ciara Abdel Sadk, Angelina Säwe, Emily Market, Laila-Sophie Mewes, Betreuerin Jana Neumann
Vordere Reihe: Edlira Nezaj, Sirin Ala, Jule Weigelt, Nataly Kockejai, Liliana Ressel, Melanie Meyer, Anabel Lüdecke
Es fehlt: Co-Trainerin Lisa Schneemann

Platzhalter

Inhalt wird vorbereitet