Grüße aus der Wuhlheide!

FC St. Pauli vs 1. FC Union Berlin

B-Jun. Bundesliga N/NO, 11. Spieltag

FC St. Pauli vs

B-Jun. Bundesliga N/NO, 11. Spieltag

So., 28. Oktober 2018, 14:00 Uhr
0 : 1
80

U17 mit 1:0-Erfolg auf St. Pauli

Spielbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin gewannen am Sonntag (28.10.2018) bei den Kiezkickern mit 1:0 und ziehen somit in der Tabelle an St.Pauli vorbei.

In der Anfangsphase war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Eisernen zeigten sich den St.Paulianern, die vor der Partie zwei Punkte mehr hatten, ebenbürtig. Mitte der ersten Halbzeit übernahmen die Jung-Unioner dann die Initiative und hatten von nun an mehr Spielanteile. Dennoch hatte St.Pauli mehr Torchancen.

Im zweiten Durchgang passierte zunächst kaum etwas Nennenswertes. Beide Mannschaften blieben ohne große Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Die Eisernen wurden aber immer stärker und knackten in der Schlussphase die Abwehr der Braun-Weißen. Lukas Veith erzielte nach einem Zuspiel von Fisnik Asllani das 1:0 für die Jung-Unioner. Nach dem Sieg stehen die Köpenicker nun auf Rang sechs.

Trainer André Vilk meinte nach dem Spiel: "Es war am Ende ein etwas glücklicher Sieg durch ein spätes Tor. Die Vielzahl an Chancen hatte St.Pauli, doch wir nehmen die drei Punkte gerne mit."

Aufstellung
Kemlein – Veith, Mansour, Liebelt, Labroussis (52. Mentrup) – Dag (76. Schmahl), Domann, Schneider (80. Zahalka), Reinhardt – Asllani, Durmushan (55. Haase).

Torfolge
0:1 Veith (73.).

Im nächsten Spiel der B-Junioren-Bundesliga ist der Tabellenzweite VfL Wolfsburg zu Gast. Anstoß der Partie ist am Samstag (03.11.2018) um 13:00 Uhr im FEZ-Berlin. Der Eintritt zu allen Spielen der Junioren-Bundesliga ist in dieser Saison frei!

U17 zum Gastspiel auf St. Pauli

Vorbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin spielen am Sonntag (28.10.2018) beim FC St. Pauli.

Die Eisernen sind mit dem Sieg gegen Kiel (6:1) am vergangenen Wochenende gut aus der Ligapause zurückgekehrt. Laut Trainer André Vilk verteidigte Union „resolut und konsequent“ und verwertete die Chancen. So gehen die Köpenicker mit Selbstvertrauen in die nächsten Spiele. Durch den Erfolg in der letzten Partie kletterten die Rot-Weißen um einen Platz nach oben und stehen somit auf Tabellenplatz acht.

Mit einem weiteren Erfolg könnten die Jung-Unioner an Gegner St. Pauli vorbeiziehen. Die Kiezkicker gewannen ihre letzten beiden Spiele (2:1 gegen Hannover, 2:1 gegen TeBe) und liegen derzeit auf Tabellenplatz sechs.

Die Partie beginnt um 14:00 Uhr im Königskinderweg in Hamburg.