Mahlzeit!

SV Werder Bremen vs 1. FC Union Berlin

B-Jun. Bundesliga N/NO - 17. Spieltag

SV Werder Bremen vs

B-Jun. Bundesliga N/NO - 17. Spieltag

So., 17. Februar 2019, 11:00 Uhr
3 : 1
85

U17 unterliegt Werder Bremen

Spielbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin verloren am Sonntag (17.02.2019) das Auftaktspiel im neuen Jahr beim SV Werder Bremen mit 1:3.

In einer von Beginn an ausgeglichenen Partie gegen den Tabellennachbarn fanden die Jung-Unioner schnell eine Bindung zum Spiel. Doch auch die Werderaner waren sofort hellwach. Beide Mannschaften schenkten sich in den ersten 40 Minuten nichts. Mit einem 0:0 der besseren Sorte ging es in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild. Der Weg zum Tor war in der Folge für beide Teams nur durch Standards möglich. So fielen die ersten Treffer des Tages durch Foulelfmeter. Zunächst verwandelte Fisnik Asllani sicher zur Führung für die Eisernen. Nur wenige Minuten später glichen die Grün-Weißen vom Punkt aus. Kurz vor dem Ende schlug es noch einmal im Gehäuse der Rot-Weißen ein. In der Nachspielzeit setzten die Bremer noch einen drauf und erzielten das 1:3 aus Sicht der Jung-Unioner.

„Wir haben am Ende unglücklich verloren. Individuelle Fehler haben zur Niederlage geführt.“, bewertete Trainer André Vilk die Niederlage der Eisernen.

Aufstellung
Kemlein – Labroussis, Mansour, Domann, Mentrup – Liebelt, Dag (68. Reinhardt), Schneider, Hajjaj – Asllani, Durmushan (65. Codura).

Torfolge
0:1 Asllani (65.), 1:1 (69.), 2:1 (73.), 3:1 (80.).

In der nächsten Bundesligapartie stehen die Köpenicker dem FC Energie Cottbus gegenüber. Anstoß ist am Samstag (23.02.2019) um 11:00 Uhr im FEZ-Berlin. Der Eintritt zu allen Spielen der Junioren-Bundesliga ist in dieser Saison frei!

U17 zu Gast in Bremen

Vorbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin reisen am Sonntag (17.02.2019) zum Auftakt nach der Winterpause zum SV Werder Bremen. "Wir freuen uns, dass es wieder losgeht, zumal wir mit Bremen gleich auf einen starken Gegner treffen", so Trainer André Vilk.

Nach der Hinserie mit vielen guten Leistungen, startet nun die zweite Halbserie. Auch im neuen Jahr wollen die Rot-Weißen daran anknüpfen. "Wir fahren nach Bremen, um das Spiel zu gewinnen", lautet die Vorgabe des Trainers.

Das Hinspiel gegen die Grün-Weißen war für die Eisernen moralisch von hoher Bedeutung. Nach einem 1:4-Rückstand zur Pause traten die Köpenicker im zweiten Abschnitt mit Kampf und Leidenschaft auf und holten noch einen Punkt. Nach diesem Erfolg spielten die Jung-Unioner wie entfesselt und stehen nun in der oberen Tabellenhälfte.

Mit bereits 41 Toren sind die Werderaner eines der offensiv-stärksten Teams der B-Junioren-Bundesliga. André Vilk meint: "Es wird darauf ankommen, schnellstmöglich von der Vorbereitungsphase in den Wettkampfmodus zu schalten und Werder nicht ins Spiel kommen zu lassen."

Spielbeginn im Duell der Offensivreihen ist um 11:00 Uhr auf dem Bremer Stadiongelände (Platz 12).

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast