Du hier? Toll! Wir auch.
zum Ticker

TuS Sachsenhausen vs 1. FC Union Berlin

Testspiele, 8. Spieltag

TuS Sachsenhausen vs 1. FC Union

Testspiele, 8. Spieltag

Di., 11. Mai 2010, 18:00 Uhr
ELGORA-Stadion
0 : 2
1.137
SR: Thomas Förster (Potsdam) | Assistenten: Lutz Gericke, Nico Dreschkowski

Union gewinnt Testspiel gegen TuS Sachsenhausen

Spielbericht

Uwe Neuhaus musste im Test gegen TuS Sachsenhausen auf zwei Akteure verzichten. So entging Marco Gebhardt und Hüzeyfe Dogan die beherzte Anfangsphase der Gastgeber, in welcher Union durch einige Eckball-Situationen in Bedrängnis geriet. Wenig später erhöhte der Zweitligist jedoch das Tempo und kam sogleich zur ersten Gelegenheit. Nach Flanke durch Chinedu Ede setzte Shergo Biran die Kugel per Kopf an den rechten Pfosten (22.). Kurz darauf machte es der wuselige und stets bemühte Stürmer besser und drückte das Spielgerät, wiederum mit dem Kopf, über die Linie. Der Treffer zählte aufgrund einer Abseitsposition indes nicht. So blieb es bis zum Halbzeitpfiff bei einem torlosen Unentschieden.

Zum zweiten Abschnitt tauschte Uwe Neuhaus kräftig aus. Der Wechsel auf gleich fünf Positionen zeigte umgehend Wirkung. Karim Benyamina, Kenan Sahin und immer wieder Torsten Mattuschka im Zusammenspiel mit Ede auf der linken Außenbahn, entfachten mehr und mehr Torgefahr. In der 60. Minute war es dann soweit, Kenan Sahin vollendete nach ansehnlicher Einzelaktion aus zentraler Position zum 1:0-Führungstor (60.). Die Kraft des Brandenburgligisten ließ nun merklich nach, sodass das 2:0 (63.) durch Karim Benyamina nach Ede-Pass voraussehbare Konsequenz war.
In der letzten halben Stunde hatte die Neuhaus-Elf die Begegnung gänzlich im Griff, konnte aber keine Treffer mehr nachlegen. Am Donnerstag folgt die Mannschaft des 1. FC Union Berlin der Einladung des SV Zehdenick 1920 zum zweiten Freundschaftsspiel in dieser Woche.


So spielte Union: Glinker (45. Haker) - Ede, Stuff, Schulz (45. Rauw), Bemben (45. Menz) -Younga-Mouhani (45. Peitz) - Mattuschka, Sahin, Brunnemann - Biran, Mosquera (45. Benyamina)

Freundschaftspiel im Havelland:

Vorbericht

Beginnen wird die "Saison-Abschiedstour" bereits am heutigen Dienstag, mit dem Spiel gegen TuS 1896 Sachsenhausen. Der Gegner der "Eisernen" spielt in der Saison 2009/10 in der Brandenburg-Liga eine gute Rolle und steht dank konstanter Leistungen auf einem guten sechsten Platz. Bei sechs noch ausstehenden Liga-Begegnungen ist der Aufstiegsplatz mit acht Punkten Vorsprung fest in der Hand von Stahl Eisenhüttenstadt und für die Havelländer indes wohl nicht mehr erreichbar. Am prominentesten im Kader der Havelländer ist Paul Roller, der mit 17 Saisontoren Zweiter der Gesamt-Torjägerliste ist. Anstoß zum Testspiel im Oranienburger Elgora-Stadion ist um 18:00 Uhr.

SpielStatistiken

TuS Sachsenhausen vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 0
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast