Ganz schön was los hier!
zum Ticker

RSV Waltersdorf 09 vs 1. FC Union Berlin

Turnier, 1. Spieltag

RSV Waltersdorf 09 vs 1. FC Union

Turnier, 1. Spieltag

Sa., 11. Juli 2009, 19:00 Uhr
HDS Arena
0 : 5
2.355
SR: Frank Heinze (Genshagen) | Assistenten: Michael Wendorf, Stefan Lüth

Blitzturnier in Waltersdorf gewonnen

Spielbericht


Die erste Partie konnte Energie mit einem 1:0 über die Waltersdorfer, erzielt durch Shao, für sich entscheiden und lief sich damit für den sportlichen Höhepunkt des Abends warm. Denn im zweiten Spiel des Turniers wartete der 1. FC Union Berlin auf die Absteiger aus der 1. Bundesliga.



Unterstützt durch eine Überzahl von Union- Fans entwickelte sich ein ansehnliches Spiel mit vielen Tor- Chancen, in welchem die Köpenicker ab der 14. Minute deutlich das Heft des Handelns in die Hand nahmen. Auffällig dabei der starke Domonik Peitz, der mehrfach geschickt den Ball im Rückraum erkämpfte sowie Björn Brunnemann, der mit viel Dynamik die rechte Angriffsseite bearbeitete.

Das erste Tor ließ hingegen etwas auf sich warten. Nach Flanke von Patrick Kohlmann köpfte John Jairo Mosquera in der 12. Minute zunächst knapp neben das Tor und ließ auch in der Folgezeit mehrere klare Torchancen aus. In der 26. Spielminute war es dann soweit, nach Zuspiel von Mosquera netzte Marco Gebhardt platziert ein. Auch am zweiten Tor durch Macchambes Younga-Mouhani war Gebhardt als Vorbereiter beteiligt. Union Berlin war den Cottbussern in diesem Match in allen Belangen überlegen und unterstrich die durchweg gute Leistung mit dem 3:0 Schlusstreffer durch John Jairo Mosquera.



Mit einer stark veränderten Aufstellung trat der 1. FC Union im dritten Spiel gegen den Gastgeber aus Waltersdorf an. Von Beginn an wurde die Mannschaft von Uwe Neuhaus seiner Favoritenrolle gerecht. Bereits in der 2. Minute viel das 1:0 durch Mosquera, der glänzend von Christoph Menz in Szene gesetzt wurde. Das 2:0 erzielte Shergo Biran durch einen Foul-Elfmeter. Es folgte das 3:0 von Steven Jahn und 4:0 durch David Hollwitz. Den Schlusspunkt der Partie setzte Shergo Biran, der in Minute 45 seinen zweiten Treffer zum 5:0 Endergebnis beisteuerte.





So spielte Union



gegen Cottbus:

Busch – Menz – Kohlmann – Stuff – Rauw – Peitz – Gebhardt – Younga-Mouhani – Brunnemann - Sahin – Mosquera (Tore: Gebhardt, Younga-Mouhani, Mosquera)



gegen Waltersdorf:

Busch – Göhlert – Stuff – Peitz - Kohlmann – Menz – Hollwitz – Antunovic – Benyamina – Biran – Mosquera (Jahn) (Tore: Mosquera, Biran (2), Jahn, Hollwitz)

SpielStatistiken

RSV Waltersdorf 09 vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 1
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast