Feierabend? Eisern!
zum Ticker

FC Hansa Rostock vs 1. FC Union Berlin

Testspiele, 12. Spieltag

Rostock vs 1. FC Union

Testspiele, 12. Spieltag

Sa., 17. Januar 2009, 14:00 Uhr
DKB-Arena
3 : 0
3.335
SR: Marc Bärmann | Assistenten: André Stolzenburg, Andy Stolz

Union unterliegt in Rostock 0:3

Spielbericht

Die Führung der Rostocker durch einen umstrittenen Foulelfmeter besorgte Hansa-Kaptän Martin Retov in der 56. Minute. Schon drei Minuten später war der eingewechselte Bastian Oczipka zur Stelle und erhöhte auf 2:0 (59.). Den Endstand besorgte Mario Fillinger mit einem strammen Schuss ins rechte obere Eck in der 65. Minute. Erst danach fing sich Union wieder, konnte aber letztlich keine zwingenden Torchancen herausspielen.

Test beim F.C. Hansa Rostock

Vorbericht

Derzeit steht der F.C. Hansa auf einem unbefriedigenden 15. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga und hat lediglich drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Dem Anspruch, direkt den Wiederaufstieg in die erste Liga zu schaffen, wurde  Hansa in der laufenden Saison nie gerecht. Deshalb entschied man sich nach zwölf Spieltagen dazu, Trainer Frank Pagelsdorf zu beurlauben. Neuer Trainer ist Ex-Bundesliga-Spieler Dieter Eilts. Der Ostfriese holte mit Hansa jedoch nur einen Sieg aus vier Spielen.

Nun will sich der 44-Jährige mit Hansa konzentriert auf die Rückrunde vorbereiten. Und gerade da kommt ihm kommt der Test gegen Union sehr gelegen. "Das Spiel ist ein wichtiger Gradmesser für uns, denn die Vorbereitung ist sehr kurz", so Eilts.

Union ist für Hansa der vorletzte Test vor dem Punktspielstart am 1. Februar gegen den MSV Duisburg.

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen findet das Spiel nicht in Berlin, sondern in Rostock statt. Dieter Eilts dazu: "Wären die Plätze in Ordnung gewesen, hätten wir auch gern in Berlin gespielt. Aber über das Heimspiel sind wir auch nicht böse."

Bei Hansa hofft man auf einen Einsatz vom neuen Mittelfeld-Ass Krisztian Lisztes, fraglich sind hingegen Régis Dorn, Gledson, Fin Bartels, Alves Orestes und Benjamin Lense.

Bei Union fehlen neben Nico Patschinski (Achillessehne) und Daniel Schulz (Knie) auch Shergo Biran, Torsten Mattuschka, Sebastian Bönig und Christoph Haker (alle Rückstand nach Grippe). Ob Torwart Carsten Busch bei seinem Ex-Verein im Tor stehen wird, ist nicht sicher. Denn Stammkeeper Jan Glinker stieg am heutigen Donnerstag (nach Platzwunde am Kopf) wieder ins Training ein.

SpielStatistiken

FC Hansa Rostock vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 4
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast