NOCH oder SCHON online???
zum Ticker

Cadiz C. F. vs 1. FC Union Berlin

Testspiele, 9. Spieltag

Cadiz C. F. vs 1. FC Union

Testspiele, 9. Spieltag

Di., 17. Januar 2012, 11:00 Uhr
El Rosal, Nebenplatz des...
3 : 0
50
Sonnenschein
SR: Die Namen des Schiedsrichters und seiner Assistenten sind derzeit nicht bekannt.

Niederlage gegen Cadiz C.F.

Spielbericht

Gegen den mitten im Spielbetrieb stehenden Drittligisten Cádiz C.F. unterlag die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus mit 0:3 (0:2).

Union bestritt die Partie in folgenden Formationen:

1. Halbzeit: Höttecke – Fritsche, Stuff, Göhlert, Kohlmann – Karl – Zoundi, Ede – Mattuschka – Skrzybski, Silvio

2. Halbzeit: Glinker – Pfertzel, Attakora, Madouni, Trapp – Göhlert – Quiring, Polenz – Hofmann – Terodde, Mosquera

„El Rosal“, das Gelände des Nachwuchsleistungszentrums von Cádiz C.F. lag in der spanischen Vormittagssonne als das erste Union-Spiel des Jahres 2012 zu ungewohnter Anstoßzeit um 11 Uhr vor gut 50 mitgereisten Unionfans angepfiffen wurde.  Diese mussten jedoch recht schnell zur Kenntnis nehmen, dass gegen einen Gegner im vollen Wettkampfrhythmus heute wenig auszurichten war. Bereits in der 15. Minute gingen die Gastgeber durch Camile in Führung. Einen von Serrano getretenen Freistoß konnte Marcel Höttecke nicht festhalten, der Nachschuss brachte den Führungstreffer. Fünf Minuten später unterlief dem jungen Fabian Fritsche ein verhängnisvoller Fehler. Sein Ballverlust im Mittelfeld führte unmittelbar zum 2:0. Akinsola vollendete mit platziertem Schuss ins rechte untere Eck. In der Folge wehrte sich Union nach Kräften und kam durch Steven Skrzybski und Silvio auch zu Chance, ein Tor gelang jedoch nicht.

Zur Pause wechselte Uwe Neuhaus wie angekündigt durch. Statt des eigentlich dafür  eingeplanten Markus Karl (Adduktorenprobleme), blieb Daniel Göhler auf dem Feld und wechselte auf die Sechserposition. Mit der Führung im Rücken konnte Cádiz locker aufspielen und beschäftigte Unions Hintermannschaft permanent. Das Tor zum 3:0 war schließlich die Entscheidung. In der 65. Minute verwertete Cuero eine Hereingabe von links – sein Kopfball prallte vom rechten Innenpfosten ins Tor. Unions Offensivbemühungen liefen ein ums andere Mal ins Leere, so dass es am Ende bei der deutlichen Niederlage blieb.

Erwartungsgemäß hatte Uwe Neuhaus sich das anders vorgestellt: „Natürlich bin ich mit dem Spiel und dem Ergebnis nicht zufrieden. Man hat zwar gesehen, dass die Spieler wollten, aber wir waren heute noch nicht im Wettkampfmodus. Das reicht gegen einen solchen Gegner nicht.“

Daran wird der Coach mit seiner Mannschaft in den nächsten Trainingseinheiten arbeiten, bevor am Donnerstag das nächste Testspiel auf dem Programm steht. Erneut um 11:00 Uhr trifft der 1. FC Union Berlin in Bahia Sur auf den spanischen Viertligisten CD San Fernando.

SpielStatistiken

Cadiz C. F. vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 0
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast