Dienstag
08.04.2014

www.wm-wohnzimmer.berlin: So kommt Dein Sofa ins Stadion!

Seit letzten November ist die Idee in der Welt, jetzt wird es konkret: Zur Fußballweltmeisterschaft 2014 verwandelt sich das Stadion An der Alten Försterei in ein riesiges WM-Wohnzimmer. Bei freiem Eintritt können Unioner und natürlich Freunde, Familienmitglieder, Berlinerinnen und Berliner und Gäste aus aller Welt die Spiele der Fußball-WM auf dem eigenen Sofa im Stadioninnenraum erleben. Auch die Stehränge und die Haupttribüne bieten Platz für alle Fußballinteressierten.

Unter www.wm-wohnzimmer.berlin finden sich alle wichtigen Informationen zu diesem außergewöhnlichen Ereignis und dort können ab sofort auch die Sofa-Parzellen im Stadion beantragt werden.

Der Wohnberechtigungsschein

Damit alles seine Ordnung hat, bekommt jeder Couchbesitzer auch sein ganz persönliches offizielles Dokument - den Wohnberechtigungsschein. Damit sichert er sich und seiner Couch 25 Tage lang seinen eigenen fest zugeteilten Platz auf dem Spielfeld. Die ersten 100 Antragsteller haben ihre Plätze sicher. Danach werden die nächsten freien Plätze verlost.

Das WM-Wohnzimmer im Überblick

EINTRITT FREI! •

• 12. Juni bis zum 13. Juli 2014

• ca. 750 Sofas auf dem Spielfeld

• rund 12.000 Nachbarn im Stadion

• Fußball live auf einem ca. 700“ Riesenfernseher

• Stadionöffnung 2 Stunden vor Spielbeginn

• 25 Spieltage

 

1. FC Union Berlin