Montag
21.12.2015

Weihnachtssingen 2015 - Veranstaltungshinweise

Die 13. Auflage des Weihnachtssingens im Stadion An der Alten Försterei fällt in diesem Jahr auf einen Mittwoch. Am 23. Dezember, dem Tag vor Heiligabend, werden in diesem Jahr 28.500 Menschen in das eiserne Wohnzimmer pilgern – so viele wie noch nie zuvor. Die Veranstaltung ist seit Wochen ausverkauft, es sind keine Karten mehr erhältlich.

 Damit der Abend gelingt, bitten wir alle Gäste, folgende Hinweise zu beachten:

  • Wir bitten um rechtzeitige Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Es stehen im Stadionumfeld kaum Parkplätze zur Verfügung.
  • 17:00 Uhr Stadionöffnung mit fünf Eingangsbereichen: Waldseite, Bierkasse, Biergarten Hämmerlingstraße, Gästeblock und Platz vor der Haupttribüne.
  • Bitte beachten Sie die Hinweise der Ordner im Stadionumfeld und nutzen Sie alle zur Verfügung stehenden Eingangsbereiche.
  • Folgende Stadionbereiche sind geöffnet: Haupttribüne, Waldseite, Gegengerade, Wuhleseite und Innenraum. Der Innenraum ist von überall zu erreichen.
  • Kerzen und Liederbücher gibt es kostenlos an allen direkten Zugängen zu den Stadionbereichen. 
  • Um Spenden zu Gunsten der Nachwuchsabteilung des 1. FC Union Berlin wird herzlich gebeten.
  • Alle Cateringstationen sind geöffnet.
  • Union-Fanartikel sind in allen Fanshops im Stadion erhältlich. 
  • Es gilt die Stadionordnung: Sperrige Gegenstände (wie z.B. Kinderwagen; Klapphocker etc.), Glasflaschen und Thermoskannen dürfen nicht mit ins Stadion gebracht werden. Ausnahme: Aufnahmegeräte und Kameras sind zugelassen.
  • Für im Stadion nicht zugelassene Gegenstände steht im Kassenbereich Waldseite eine Aufbewahrung zur Verfügung.
  • 17:40 Uhr: Beginn des Vorprogramms - Männerchor und Bläserensemble im Wechsel auf der Bühne
  • 19:00 Uhr: Beginn des Weihnachtssingens
  • gegen 21:00 Uhr endet die Veranstaltung

Der 1. FC Union Berlin und der Union-Fanclub Alt-Unioner freuen sich auf sangesfreudige Besucher und bitten dringend um rechtzeitiges Erscheinen, damit alle Gäste entspannt Platz finden. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, dem Exklusiven Partner Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Berlin und den Partnern degewo und DRK Kliniken Berlin.

1. FC Union Berlin