Freitag
05.01.2018

Union in der Halle: Traditionsmasters & Regio-Cup

An diesem Wochenende ist der 1. FC Union Berlin sowohl mit der Traditionsmannschaft als auch mit den U19-Junioren in der Max-Schmeling-Halle zu Gast.

AOK-Traditionsmasters

Am Sonnabend, dem 06.01.2018 tritt der 1. FC Union Berlin mit prominenten Kader beim AOK-Traditionsmasters 2018 an. Alle Rot-Weißen können sich auf ein Wiedersehen mit den Union-Legenden Karim Benyamina, Shergo Biran, Thomas Boden, Marco Gebhardt, Sven Kaiser, Benny Köhler, Daniel Göhlert, Henryk Lihsa, Ronny Nikol, Torsten Mattuschka und Martin Pieckenhagen freuen.

Das Turnier findet bereits zum neunten Mal statt und ist ausverkauft. Neben Union und Hertha treten außerdem der Titelverteidiger Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 an. Mit den Glasgow Rangers ist erneut auch eine internationale Mannschaft vertreten.

Das Turnier startet um 16.30 Uhr. Für unsere Legenden geht es um 18:06 Uhr gegen die Glasgow Rangers das erste Mal auf den Platz. Um 19:00 Uhr steht das Stadtderby gegen Hertha BSC an. Wir wünschen unseren Eisernen Haudegen viel Erfolg!

Der komplette Spielplan ist hier zu finden.

Regio-Cup

Die 40. Ausgabe des Berliner Regio-Cups findet am Sonntag, dem 07.01.2018 Uhr um 13:00 Uhr ebenfalls in der Max-Schmeling-Halle statt. Mit dabei, wie schon in den Vorjahren die U19 des 1. FC Union Berlin.

An diesem Hallenspektakel auf Kunstrasen mit Rundumbande nehmen fast alle Spitzenmannschaften der höchsten deutschen Amateurligen im Herrenbereich teil. In der Gruppe A treten Regionalligist und Titelverteidiger VSG Altglienicke gegen die Oberligisten CFC Hertha 06, Tennis Borussia und F.C. Hertha 03 Zehlendorf und SFC Stern 1900 (Berlin-Liga) an. Der Eiserne Nachwuchs als einziger Bundesligist im Turnier bekommt es in Gruppe B mit den Regionalligisten FC Viktoria 1889, dem Berliner AK 07 und den beiden Oberligisten SC Staaken und SV Lichtenberg 47 zu tun.

Informationen zu verfügbaren Tickets und zum Spielplan gibt es hier.

1. FC Union Berlin