Dienstag
03.03.2015

Gemeinsam gegen Krebs: Typisierungsaktion beim Spiel Union vs. FCK

Benjamin Köhler und Lisa Görsdorf sind an Lymphdrüsenkrebs, einer speziellen Form von Blutkrebs, erkrankt. Alle 16 Minuten bekommt in Deutschland ein Mensch die schreckliche Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind im Verlaufe der Behandlung auf einen passenden Stammzellspender angewiesen, dessen Gewebemerkmale mit denen des Erkrankten übereinstimmen. Doch wie findet man einen Spender mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut, der zur Stammzellspende bereit ist? Die Suche ist auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen. Denn: Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann nicht gefunden werden.

In Zusammenarbeit mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei findet am kommenden Sonntag im Stadion An der Alten Försterei eine Aktion zur Gewinnung neuer Stammzellspender statt. Rund um das Spiel des 1. FC Union Berlin gegen den 1. FC Kaiserslautern am Sonntag, dem 8. März gibt es die Möglichkeit, sich als potenzieller Lebensretter registrieren zu lassen. Als Spender kommen alle gesunden Erwachsenen zwischen 18 und 55 Jahren in Frage.

Benjamin Köhler und Lisa Görsdorf, die vor kurzem selbst an Lymphdrüsenkrebs, einer speziellen Form von Blutkrebs, erkrankt sind, hoffen auf eine rege Teilnahme: „Macht mit, denn jede Registrierung bedeutet eine Chance auf Leben für einen Patienten!“

Der Aufwand ist gering: In Pavillons in den Eingangsbereichen des Stadions kann problemlos der dafür notwendige Wangenschleimhautabstrich durchgeführt und das dazugehörige Datenblatt ausfüllt werden.

Wichtig ist auch die finanzielle Unterstützung der Aktion. Die Registrierung und Typisierung eines Spenders kostet die DKMS 50,- € Euro. Als gemeinnützige Gesellschaft ist die DKMS bei der Spenderneugewinnung auf Geldspenden angewiesen. Dafür gibt es am Sonntag die Möglichkeit zur Becherspende in den Registrierungszelten. Außerdem wurde ein Spendenkonto eingerichtet:

DKMS SPENDENKONTO

Berliner Bank
IBAN DE23 1007 0848 0151 2318 10 
BIC
DEUTDEDB110
Stichwort: Union

Die letzte Typisierungsaktion im Stadion An der Alten Försterei liegt bereits mehrere Jahre zurück. Wer jedoch bereits registriert ist, braucht die Typisierung nicht zu erneuern. Die Daten bleiben in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei gespeichert und stehen weiterhin allen Patienten zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.dkms.de und im Programmheft zum Spiel!

1. FC Union Berlin