Dienstag
17.09.2013

Der 1. FC Union Berlin e. V. startet das Projekt „Heldenschmiede“

Nach Fertigstellung der neuen Haupttribüne steht beim 1. FC Union Berlin e. V. bereits das nächste Großprojekt vor der Tür: Ein neues Nachwuchsleistungszentrum soll entstehen. Junge Profis wie Björn Jopek und Christopher Quiring zeigen, wie wertvoll die professionelle und nachhaltige Jugendarbeit für den 1. FC Union Berlin e. V. sein kann.

Die „Heldenschmiede“ ist eine neue Form der Partnerschaft mit dem 1. FC Union Berlin e. V., die aus der Taufe gehoben wurde, um die Weiterentwicklung des Vereins in diesem Bereich nachhaltig zu unterstützen.

Die Partner der Heldenschmiede begleiten in jeder Saison ein spezifisches Projekt im Nachwuchsleistungszentrum – beginnend mit dem Bereich „Schule & Soziales“. 19,66 % des Beitrags werden in der Saison 2013/2014 für die Anstellung einer Sozialpädagogin eingesetzt. Sie übernimmt die Koordination des Grundschulprojekts ´Union macht Schule` und unterstützt unsere Nachwuchsspieler bei wichtigen Aufgaben, z. B. bei der Erarbeitung einer beruflichen Perspektive neben dem Fußball.

Der 1. FC Union Berlin e. V. bedankt sich bei den Gründungspartnern der Heldenschmiede:

Apotheke im Haus der Gesundheit

Basdorf, Lampe und Partner GmbH

Berliner Wasserbetriebe

Comhard Gesellschaft für Computer-Kommunikation-Bildung mbH

Deutsche Klassenlotterie Berlin

DHPG Berlin GmbH

DKB AG c/o DKB Service GmbH

Druckhaus Schöneweide GmbH

Euba Logistic GmbH

EWG Eberswalder Wurst GmbH

FiNUM.Private Finance AG

Fußbodenverlegung Heilgendorf

GENERALI Agentur Jens Goerlitz

HPK Direktbau GmbH

M4Energy eG

MIB Systemgastronomie e.K. / McDonald‘s

MLP Finanzdienstleistungen AG

NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG

Neumann Gerüstbau GmbH

parkett-direkt GmbH

POTENTIAL Meister & Schrader GmbH & Co. KG

Pro Bono Fundraising GmbH

REX Leasing GmbH

se.services GmbH

Spree Gerüstbau GmbH

STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung

TBS Rinne GmbH

Umzugsspedition Haase

Widmann GmbH

1. FC Union Berlin