Samstag
07.05.2011

1. FC Union Berlin am Sonntag in neuen Trikots von uhlsport

Das ausverkaufte Stadion An der Alten Försterei erlebt am morgigen Sonntag eine Premiere. Zum ersten Mal laufen die Eisernen in den Heimtrikots des neuen Ausrüsters uhlsport auf. Der sichtbare Startschuss der Partnerschaft erfolgt mit der Übergabe des ersten Trikots im Rahmen der Saisonabschluss-Party am Sonntag um 11:30 Uhr vor dem Spiel des 1. FC Union Berlin gegen den FC Energie Cottbus.

Unmittelbar nachdem sich der 1. FC Union Berlin und uhlsport im Januar auf eine zunächst vierjährige Zusammenarbeit geeinigt hatten, begann die Arbeit an der neuen Spielkleidung für die Saison 2011/2012. Zentrales Designelement ist der Berliner Bär, der als weißer Nassdruck auf der linken Seite des leuchtend roten, in aufwändiger Schnitttechnik produzierten Trikots prangt und Union-Kapitän Torsten Mattuschka bei der ersten Anprobe auf Anhieb begeisterte: „Das sieht richtig gut aus und trägt sich fabelhaft. Zum Berlin-Brandenburg-Derby mit dem Berliner Bären aufzulaufen ist genau das richtige Signal!“

Weitere liebevolle Details zieren das Trikot und verdeutlichen, dass uhlsport trotz des extrem engen Zeitrahmens Unions Individualitätsanspruch Ausdruck verliehen hat. In den Kragen eingestickt ist ein Stück Heimat: „An der Alten Försterei“. Das Vereinslogo ist ebenso aufgestickt, wie das „Autorisierungslogo“, das jedes Trikot als echt kennzeichnet.

Unmittelbar nach der Übergabe sind die Trikots zum Preis von 49,95 € (Kinder 44,95 €) an den Fanartikelständen im Stadion erhältlich.

>> Trikot-Spot auf YouTube

1. FC Union Berlin