Dienstag
09.02.2016

„Richtig gut.....“: „Eberswalder“ bleibt Top-Sponsor des 1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin und die EWG Eberswalder Wurst GmbH haben ihre seit 2010 bestehende Partnerschaft vorfristig verlängert. Das fest in der Hauptstadtregion verwurzelte Unternehmen mit Sitz in Britz bei Eberswalde bleibt damit weitere drei Jahre Top-Sponsor der Köpenicker und ist darüber hinaus traditionsbewusster Lieferant für die beliebte „Eiserne Heimwurst“ und herzhafte Grillsteaks im Stadion An der Alten Försterei.

"Eberswalder ist ein wichtiger und verlässlicher Partner. Wenn man sich nach sechsjähriger Zusammenarbeit dazu entscheidet, weitere drei Jahre Seite an Seite zu stehen, dann spricht das eine deutliche Sprache. Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit einem der bedeutendsten Unternehmen der Ernährungsindustrie im Land Brandenburg in die Zukunft gehen", so Oskar Kosche, Geschäftsführer Lizenzierung.

„Unser Anspruch besteht darin, stetig an der Unverwechselbarkeit unserer Marke zu arbeiten und authentischer Partner unserer Kunden zu sein. Dabei spielen für uns als Familienunternehmen die Menschen in der Region eine zentrale Rolle. Gleiches gilt für den 1. FC Union Berlin, der in seiner 50-jährigen Geschichte bei viel Leidenschaft für die Sache nie die Menschen aus den Augen verloren hat. Wir freuen uns und sind darüber hinaus sehr stolz darauf, auch in den kommenden drei Jahren Teil der Union-Familie zu sein“, erläutert Sebastian Kühn, Geschäftsführer der Eberswalder Wurst GmbH.

Das Unternehmen produziert über 300 Millionen Würstchen, Brat- und Bockwürste jährlich und beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollzeit. Die Eberswalder Wurst GmbH ist in den kommenden Spielzeiten im Rahmen der Heimspiele des 1. FC Union Berlin werblich vertreten.

1. FC Union Berlin