Donnerstag
20.11.2014
(Foto: www.union-foto.de)

(Foto: www.union-foto.de)

1. FC Union Berlin e.V. verlängert mit Sören Brandy um weitere 2 Jahre

Der 1. FC Union Berlin hat den im Sommer 2015 auslaufenden Vertrag mit Sören Brandy um zwei Jahre verlängert. Der 29-Jährige wechselte im Sommer 2013 vom MSV Duisburg nach Berlin-Köpenick. Bereits in der vergangenen Saison unterstrich der Angreifer mit 12 Pflichtspieltreffern und fünf Vorlagen seine Offensivqualitäten. In dieser Spielzeit trug sich Brandy bislang drei Mal in die Torschützenliste ein.

„Sören ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams. Er bringt viel Qualität und Willen auf den Platz und ist aufgrund seiner unkonventionellen Spielweise für jeden Gegner unangenehm. Ich freue mich, dass er uns zwei weitere Jahre auf unserem Weg begleitet“, so Unions Cheftrainer Norbert Düwel.

„Ich bin glücklich, dass ich noch weitere Jahre für Union spielen darf. Meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl in Berlin. Die erste Saison verlief für mich persönlich ausgesprochen positiv. Ich werde auch weiterhin alles geben, um mit Union erfolgreich zu sein“, kommentierte Sören Brandy die Vertragsverlängerung.

„Sören hat in seiner ersten Saison nicht nur sportlich, sondern auch menschlich überzeugt. Von daher war es logisch, dass wir bestrebt waren, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Es waren gute Gespräche, in denen wir ihn von unserem durchaus leistungsbezogenen Angebot überzeugen konnten“, so Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung. 

Sören Brandy erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2017, gültig für die Bundesliga und die 2. Bundesliga.

1. FC Union Berlin