Sichtungstraining 1. FC Union Berlin

Das Nachwuchsleistungszentrum führt Sichtungsmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch. Das Training findet in Gruppen der jeweiligen Jahrgänge statt.

Talentierte Nachwuchsfußballer, die an einer leistungssportlichen Ausbildung beim 1. FC Union Berlin interessiert sind, melden sich bitte mit dem unten stehenden Formular an.

Wichtig! Die Spieler verpflichten sich mit der Anmeldung, ihren derzeitigen Verein von der Teilnahme in Kenntnis zu setzen. Dies ist eine Voraussetzung für die Anmeldung.

Die persönliche Einladung zum Trainingstermin geht den Spielern/ Eltern zeitnah per E-Mail zu.

Momentan berücksichtigen wir ausschließlich Anmeldungen der Jahrgänge 2005 bis 2011.

Anfragen zu weiteren Jahrgängen richten Sie bitte per E-Mail an
Oliver Rathenow, Leiter Scouting.

 

Anmeldung zum Sichtungstraining

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus - Jahrgänge 2005 bis 2011.
Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!
Ich bestätige mit dieser Anmeldung, dass ich meinen Verein über das Probetraining beim 1. FC Union Berlin in Kenntnis gesetzt habe.
Für den Versand und die Bearbeitung Ihrer Anfrage müssen Sie Ihr Einverständnis zur Speicherung Ihrer Daten geben. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke dieser Anfrage gespeichert und durch uns vertraulich behandelt. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz und andere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.

Kontakt zum NLZ

Adres­se
Häm­mer­ling­stra­ße 88
12555 Ber­lin

Rech­nungsadres­se
An der Wuhl­hei­de 263
12555 Ber­lin



Öff­nungs­zei­ten
Mon­tag - Frei­tag
9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Te­le­fon:
+49 (0) 30 - 65 66 88 82

E-Mail
ju­gen­d­@fc-uni­on-ber­lin.de

E-Mail-Kontakte zu unseren Mitarbeitern

Lei­ter NLZ
Ja­n­ek Kam­pa

Be­­reichs­­lei­­ter U17-U14
An­d­ré Mey­er

Be­­reichs­­lei­­ter U13-U8
Paul Küchemn­eis­ter

Lei­ter Scou­ting
Oli­ver Ra­the­now

Lei­ter Spiel­be­­trieb
Den­ny Rup­recht

Lei­ter Spor­t­för­­de­rung
Hen­drik Brö­sel

Lei­ter Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­on

In­go An­dert

Lei­ter Spor­t­be­­zie­hun­­gen
Mar­kus Heim

1. FC Union Berlin